Projekt 52: Aufgabe 1 – Gelsenkirchen in HDR

image In diesem Jahr will ich möglichst mehr Fotografieren und von daher nehme ich in diesem Jahr am Projekt 52 teil. Ziel dieses Projekts ist es einmal wöchentlich ein Foto zu einem bestimmten Thema zu schießen. Ich will dies immer möglichst am Samstag schaffen, da dort die Zeit am ehesten gegeben ist, um mal eben nach draußen zu gehen und Fotos zu schießen.

Aufgabe für diese Woche war:

Deine Stadt (…) Beginnen wir in diesem Jahr damit, dass wir sehen, woher die Beiträge überhaupt alles kommen. Da kommt sicher einiges zusammen. Zeigt uns also einen Teil eurer Stadt, was macht sie aus?

Und nachdem ich zunächst überlegt hatte, zur Arena zu Fahren und dort Fotos zu schießen, habe ich doch davon Abstand genommen. Ich bin bekanntlich kein großer Fußballfan und von daher gehört Schalke natürlich zu dieser Stadt, aber nicht richtig zu “meiner” oder meinem Lebensmittelpunkt. Und neue Werbefotos für diese Stadt wollte ich dann auch nicht schießen, denn Arena, Zoo, Musiktheater, etc. findet man auf genug Ansichtskarten und Bildern Gelsenkirchens.

Also bin ich doch einfach nur vor die Tür gegangen und habe unsere kleine Straße fotografiert. Immerhin ist dies doch “meine Stadt”, außerdem zeigt es dann vielleicht dem ein oder anderen doch, dass Gelsenkirchen nicht nur aus alten schäbigen Bergbauhütten besteht 😉

Um das Ganze mal etwas spannender zu machen, habe ich dann aber überlegt, die Bilder als HDR Fotos zu schießen, wie ich es bei der Fotosafari in der U-Bahn schonmal gemacht hatte. Drei Motive sind rausgekommen (das erste als “offizielles” Projekt 52 Bild der Woche 1):

Projekt 52 - Aufgabe 01/2009 - Gelsenkirchen Augustastraße in HDR

Projekt 52 - Aufgabe 01/2009 - Gelsenkirchen Augustastraße in HDR

Projekt 52 - Aufgabe 01/2009 - Gelsenkirchen Augustastraße in HDR

Für alle, die es interessiert: Der Mittlere Streifen war früher mal mit einem Spielplatz besetzt, man kann sich also vorstellen, dass es als Kind schon ganz nett war, diesen direkt vor der Haustüre zu haben 😉 Vor einiger Zeit musste dieser aber einer Feuerwehrzufahrt weichen.

Ganz zufrieden bin ich mit den HDR Bildern noch nicht, aber vielleicht bin ich auch zu perfektionistisch? 😉 Jedenfalls könnt ihr euch die Quelldaten auch gerne herunterladenimage und selber herumexperimentieren, wenn gewünscht. Eine Anleitung  und ein kostenloses HDR Programm gibt es hier.

Ansonsten sei nur darauf hingewiesen, dass ich alle Bilder in höchster Qualität auch in meinem Flickr Account habe. Dort findet man auch zukünftig alle Bilder im Rahmen des Projekt 52.

7 Kommentare

Lasse einen Kommentar da
  • Hi, vielen Dank für die Kommentare 😉 Das dritte finde ich in der Gegenüberstellung auch etwas zu grell, aber hatte heute keine Zeit mehr lange rumzuspielen. Mal gucken, vielleicht hole ich das in den nächsten Tagen nochmal nach 🙂

  • Oh ich finde das 3. gerade gut. Ok, der Schnee ist etwas blau, aber der Baumschatten auf dem Haus z.B. sieht richtig gut aus. Du meintest ja, dass das mal ein Spielplatz war und damit passt es besonders gut.

  • hallo,

    Ich wohne in Belgien, aber meine grossmuter hat in der augustastrasse gewohnt.. Frau Annemarie Reich, sie ist leider verstorben zeit 8 jahre. Meine mutter hat sich verheiratet mitt jemanden aus Belgien und ich binn in meine kinderzeit jeden ferien nach deutschland gefahren, ich bin auf der suche nar bilder von der augustastrasse, diese bilder sehen wirklich super aus.. ich habbe in meine kinderzeit auch viel zeit auf denn spielplatz gespielt mitt Alice fuchs.. Ich habe auch leider von ihr keine spur mehr..

    Liebe grusse
    Nancy Vlerick

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>