Nimm2 ist nicht für Kinder

Die Organisation foodwatch verleiht jährlich den goldenen Windbeutel an Firmen, die es mit ihrer Werbebotschaft und deren Wahrheitsgehalt nicht so genau nehmen. Unter den Nominierten in diesem Jahr ist auch „Nimm 2“ welches ja mit „Vitamine und Naschen“ wirbt und damit so tut, als wäre es fast gesund hier zuzugreifen. Aber foodwatch hat das falsch Weiterlesen …

Gegen das „undeutsche Negergebrülle in den Radios“

Ich mag Wahlvideos. Insbesondere die von kleinen Parteien, die eben nicht von Werbeagenturen professionell gedrehte Fernsehspots hinbekommen. Heute wurde mir ein weiterer Klassiker gezeigt aus dem Jahr 1987. Die Christliche Bayerische Volkspartei forderte damals eine Unterstützung des Arpartheitsstaates Südafrika und forderte mehr „deutsches Liedgut“ anstatt „undeutsches Negergebrülle“. Lustig nur begrenzt, aber seht selbst: Die Partei Weiterlesen …

Richtig Mixer verkaufen…

Homeshopping-Sendungen sind maximal für ein belustigtes Betrachten der Moderatoren und ihre geheuchelte Begeisterung über die technischen Errungenschaften des jeweiligen Gerätes gut. Das es auch anders geht, zeigt eine virale Werbekampagne in den USA. Und zwar für Mixer. Während bei uns soetwas eher so aussieht: Kalkofe Mixer – MyVideo In den USA gibt es aber BlendTec, Weiterlesen …

Spendenrekord

Ich will noch kurz von einem Spendenrekord berichten. Nein, nicht den von Obama, der alleine im September 150 Millionen eingenommen hatte, und um ganz ehrlich zu sein ist es wohl kein offizieller Rekord. Im Prinzip fing alles gestern morgen mit einer Idee an: Auf den Bussen in London soll eine atheistische Werbebotschaft erscheinen: „There’s probably Weiterlesen …

Politikum um Evonik

Am letzten Wochenende spielte bekanntlich Schalke gegen Dortmund und dieses Fußballspiel ist immer schon etwas besonderes, immerhin ist es ein Revierderby und hier besonders aufgeladen. Ich erinnere mich daran, wie meine Großeltern aus dem ländlichen Norden an einem solchen Wochenende hier in Gelsenkirchen waren und es ewig dauerte, bis sie aus der Stadt zurückkehrten. Man Weiterlesen …

Alkoholkonsum begrenzen

Der Sucht- und Drogenrat hatte gestern einige Vorschläge gemacht, um den schädlichen Umgang mit Alkohol, der 70.000 Menschen pro Jahr das Leben kostet, zu begrenzen. Inhalte unter anderem ein Verkaufsverbot an Tankstellen, Autorasstätten und Bahnhöfen, Beschränkung des Verkaufs in Sportstadien und dessen Sponsoring und Werbung allgemein. Die entsprechende Industrie schrie natürlich gleich auf, ganz Deutschland Weiterlesen …

Paul Potts

Man stelle sich einfach mal folgende Situation vor: Eine Castingshow am Samstag Abend, nächster Kandidat ist ein etwas unsicherer Telefonverkäufer, dicke Wangen, schiefe Zähne und ein verkrampftes Lächeln und dann auch noch Opern singen. Klingt ein wenig nach den typischen Casting-Show Lachnummern, oder? Seht selbst: Britain’s got talent paul potts nessun dorma !!!by allsortofvids103   Weiterlesen …