Streifzug durchs Netz vom 28.07.2010

Gerade auf dem Heimweg war mir beim durchgehen der Twittermeldungen mal aufgefallen, wieviele interessante Links heute auf meiner Read Later Liste landeten, bei Twitter als Favorit (als Erinnerung zum später lesen) oder über Twitter von mir weitergegeben wurden. Und irgendwie fehlt mir die Möglichkeit selber noch mal zu rekapitulieren, aber auch das ganze im Blog zu verarbeiten. Darum soll es jetzt jeden Morgen einen Beitrag mit einigen kommentierten Links geben. Wie lange ich es durchhalte – keine Ahnung. Also los gehts. Ein wesentliches Thema auch heute ist noch immer die Katastrophe bei der Loveparade in Duisburg…

Weiter lesen „Streifzug durchs Netz vom 28.07.2010“

Linksammlung zur US Wahl und mehr

Da ich auch ein Referat darüber halten muss und auch zum allgemeinen Interesse eine Linksammlung zur US Wahl, die ständig aktualisiert wird.

Wahlsystem

Die Wahl heute nacht

Außenpolitische Positionen

Weitere Linklisten

Hartz IV – Ein Antragsdrama

Hier nur ein kurzer Link zu einem Artikel bei Spiegel Online. In diesem beschreibt die 19-jährige Schülerin Christina den Alltag als Antragssteller für Hartz IV. Sie hatte ihrem Vater beim Ausfüllen des Antrages geholfen und auch live mitbekommen, wie er (und sie) im „Jobcenter“ zusammengestaucht und menschenunwürdig behandelt wurde. Oder wie sie später mit dem für das Studium gesparrtem Geld auskommen mussten – ohne Zusatzleistungen, die Hartz IV Empfänger bekommen würden.

Alles in Allem ein lesenswerter Artikel. Wie immer muss man sich fragen, ob er verallgemeinbar ist, aber ich denke schon, dass sich einiges davon auch in anderen Schicksalen wiederfinden lässt. Zumindest ist es sicher allgemeingültiger als die gerne hervorgekramten Faulpelze, die sich in der sozialen Hängematte des Staates ausruhen.

Kostenlose Bilderarchive

Wer bloggt kennt das Problem gute Bilder zu den Beiträgen zu finden. Wie verlockend ist da die Google Bildersuche – der Hinweis auf das Urheberrecht wird ignoriert, das Bild eingebunden. Und wenig später kann es dann eine böse Überraschung geben, wie eine Abmahnung samt Rechnung über 1.000 Euro. Um dies zu vermeiden sollte man versuchen lizenz- oder kostenfreie Bilder zu erhalten. Auch hierbei gehört es sich oft den Namen des Fotografen anzugeben und diesen zu verlinken, aber dies ist wohl nicht zuviel verlangt. Malte Landwehr hat hierzu eine Auflistung von 103 Fotoarchiven online gestellt – ich habe die wenigsten davon getestet und kenne so vor allem Flickr oder Pixelio, aber bei der nächsten Fotosuche wird vielleicht mehr aus dieser Liste getestet :) Es sei noch angemerkt, dass meine Bilder1 ebenfalls unter CC Lizenz stehen und damit nichtkommerziell genutzt werden dürfen, sofern es entsprechende Hinweise auf mich (mit Link zum Bild bei Flickr oder hier hin, dass ist mir wurscht) genutzt werden dürfen – falls Interesse besteht :D

  1. anders als die Texte im Blog []

An Links erinnert werden…

tagmindr.jpgWer viel im Netz unterwegs ist, kennt das: Man findet eine interessante Seite und möchte sie später nochmal betrachten, weil man grade keine Zeit hat oder stolpert unter der Woche auf Hinweise, die beim Update der Blogsoftware am Wochenende oder so interessant werden – Aber wenn es soweit ist, hat man sie wieder vergessen. Man kann sie natürlich als Bookmarks speichern, aber erinnern muss man sich noch immer selber – bisher. Über neunetz bin ich auf Tagmindr gestoßen, welches einen an Links erinnert, die man bei del.icio.us hinterlegt hat. Zu dem Bookmarkdienst schreibe ich vielleicht auch nochmal etwas, jetzt sei nur angemerkt, dass man dort online interessante Seiten speichern und auch mit anderen austauschen kann (siehe zum Beispiel meine und Wolfgangs). Wenn man bei diesem nun Links mit den Tags „tagmindr“ und „remind:YYYY-MM-DD“ einträgt soll man entsprechend per RSS Feed erinnert werden. Getestet habe ich es noch nicht, aber der Versuch läuft ;)

Und wenn du nun diesen Tagmindr Feed in deinen Feedreader aufnimmst, dann pack meinen doch gleich dazu :D