Vier Tage Spieleerklärer

Ich hatte ja schon geschrieben, dass ich während der Spielemesse bei Goliath als Spiele-Erklärer gearbeitet habe. Hier ein kleiner Bericht von meinen Eindrücken der letzten Tage, weil ich immer wieder gefragt wurde, wie es denn so sei. Um diese Frage ganz einfach zu beantworten: Anstrengend 🙂 Von 10 bis 19 Uhr läuft man herum, und Weiterlesen …

Spielemesse 2012

Am Wochenende steht die Spielemesse an. Anders als in den Jahren davor (2011, 2010, 2009, 2008) werde ich aber zum ersten Mal nicht wirklich herumstöbern können, denn ich helfe bei Goliath als Spiele-Erklärer aus. Fällt etwas schwer, aber mit „neuer“ Wohnung ist das Geld ist knapp und dann kommt es doppelt gut: Man nimmt was Weiterlesen …

Gute Games, Guter Zweck, kleiner Preis

Momentan gibt es das Humble Indie Bundle V zu kaufen. Es sind 4 bis 8 Spiele, bei denen man den Preis frei wählen kann. Wenn man weniger als den Durchschnittsbetrag bezahlt (momentan 8 Dollar), sind es nur vier – ansonsten kommen noch vier weitere dazu (unten mit * markiert). Und die Spiele sind wirklich gut Weiterlesen …

Meine Einkäufe bei der Spielemesse

Einige andere hatten ihre Einkäufe der Spielemesse ja schon abgelichtet und irgendwie war mir jetzt auch danach. Also hier eine Übersicht: Ganz am Rande ist noch Heroes of the World, das hat es leider nicht ganz drauf geschafft. Ansonsten sieht man Schatten über Camelot, mein Highlight der Messe. Auch wenn das Spiel schon etwas älter Weiterlesen …

Mount & Blade

Am Wochenende bin ich auf ein interessantes Rollenspiel gestoßen. Wobei Rollenspiel wird Mount & Blade nicht wirklich gerecht, denn nicht umsonst ist es teilweise als mittelalterliches Pirates! bezeichnet worden. Man beginnt also als Ritter oder eher Reiter in einem mittelalterlichen Land und darf sich zunächst mit kleinen Räuberbanden herumschlagen. Früher oder später schließt man sich Weiterlesen …

Spielemesse 2008

Nur eine Gruppenarbeit für die Uni am Sonntag konnte mich davon abhalten den schon seit Jahren geplanten Doppelbesuch der Spielemesse in Essen durchzuführen. Also blieben wieder nur die 9 Stunden am Samstag für Spielen, Stöbern, Schauen und Shoppen. Ein volles Programm also und wir brauchten die Zeit auch bis zur letzten Minute. Die erste Zeit Weiterlesen …

FreeRice.com

Twitter ist schon mehr als merkwürdig. Da will man eigentlich nur den allabendlichen Gruß in die Twitter-Gemeinde los lassen und sieht dann, dass der geschätzte Kollege noch „eine Runde hunger minimiert“ bei freerice.com. Dann kommt die Neugier durch, denn freerice.com ist ja nicht das selbe wie der Imbiss um die Ecke, also kann der eigene Weiterlesen …

Tempus – Gesellschaftsspiel

Beim gestrigen Spieleabend wurde ein Spiel ausprobiert, welches ungespielt seit der Spielemesse im Regal gelegen hatte: Tempus. Das Spielprinzip erinnerte mich doch ziemlich an das gute alte Civilization, denn es geht auch in dem Spiel darum, sein Volk durch verschiedene Epochen hindurch zu führen und voran zu bringen. Glück spielt nur begrenzt bei der Auswahl Weiterlesen …

Gesellschaftsspiele

Auch wenn – wie schon gesagt – Spieleabende leider nicht soo oft organisiert werden können, mag ich es doch ab und an mit guten Freunden eine Runde um den Tisch zu sitzen und irgendwas gesellig zu spielen. Passend zur Spielemesse folgend einfach mal einige Spieletipps aus meiner Spielekiste. Ich würde mich über weitere tolle Spiele Weiterlesen …

Linktipps 26.06.2007

Manchmal gibt es keine großen Beiträge oder Infos, die man einem Beitrag von anderen noch hinzufügen könnte, also hier ab heute möglichst jeden Abend einige Linkempfehlungen aus der Blogosphäre 😉 Filmpiraterie gefährdet Maisbauern Die amerikanische Kampagne hat „festgestellt“, dass Raubkopien die Maisindustrie schädigt, weil geringeren Kinobesucher dann ja weniger Popcorn essen würden. Naja, angesichts der Weiterlesen …