Veranstaltungshinweis: Die neue Rechte

Hier ein wichtiger Terminhinweis für nächsten Mittwoch: Nie wieder Faschismus! „Ausländer nehmen uns die Arbeitsplätze weg“ oder „Guck mal, wir haben nur noch Kopftücher hier in Gelsenkirchen“ sind keine harmlosen Sprüche und weit verbreitet. Ist rechtes Denken in der Mitte der Gesellschaft angekommen? Im Osten ist die NPD auf dem Vormarsch und im Westen etabliert Weiterlesen …

Horst Mahler zu 10 Monaten Haft verurteilt

Gut ein halbes Jahr nach dem Interview zwischen Horst Mahler und Michael Friedmann in der Vanity Fair, bei der sowohl die Leugnung des Holocaust, wie auch der Gruß „Heil Hitler, Herr Friedmann“ volksverhetzend bzw. die Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen waren, folgte nun das Urteil: 10 Monate Haft ohne Bewährung. Im Gerichtssaal verteidigte sich der Weiterlesen …

NPD verweigert Opfern des Nationalsozialismus das Gedenken

Für alle, die noch zwischen NPD und Altnazis fein säuberlich unterscheiden sollten, sei folgendes Bild von endstation rechts gezeigt: Es zeigt den Schweriner Landtag bei seiner Sitzung am Mittwoch, dem 30. Januar. Die Landtagspräsidentin hatte aufgrund des 75 Jahrestages von Hitlers Machtergreifung und dem international am 27. Januar begangenen Holocaust Gedenktag ((Begründet in der Befreiung Weiterlesen …

NPD und DVU – Zerbricht der „Pakt“?

Bei NPD-Blog.info findet man eine interessante Analyse der Parteien des rechtsextremen „Deutschlandpakts“, in dem sich DVU und NPD zusammengeschlossen haben. So sei die NPD momentan erfolgreicher darin, eine aktive Parteibasis aufzubauen, während die DVU ferngesteuert aus München nur zu Wahlzeiten sporadisch aktiv wird und dabei auch ihr Programm nicht auf die jeweilige Wahl abstimmt. Dafür Weiterlesen …

Deutschenfeindliche Übergriffe

Nach dem brutalen Übergriff auf einen Rentner in München gab es ja jemanden, der wieder davon profitieren will: Roland Koch, der um seine Wiederwahl fürchtet. Was liegt da näher als in der Statistik einen „deutschenfeindliche“ Straftaten zu erfassen? Dazu zwei Anmerkungen: 1. Ist der Rentner angegriffen worden, weil er ein Deutscher ist? Soweit ich weiß, Weiterlesen …

[Update] Täter des Angriffes auf US Bürger stellt sich

Wenige Stunden nach dem WAZ Bericht über den Angriff auf den US Bürger bei McDonalds in Buer hat sich der Täter der Polizei gestellt. Bei der Vernehmung bedauerte der 31 jährige Mann, der noch nicht wegen rechtsradikalen Straftaten aufgefallen war, laut Polizeibericht die Tat und sagte, dass er betrunken war und „ausgetickt“ sei. Grade diese Weiterlesen …

Angriff auf US Bürger in Gelsenkirchen

Man mag es als Ironie des Schicksals betrachten, dass grade in der amerikanischen Fast-Food Kette in Buer ein Amerikaner Opfer eines rechtsradikalen((Ich weiss, dass die WAZ noch die Frage offenlässt, ob die Person „nur austickte“ oder einen rechtsradikalen Hintergrund hat, aber für mich ist das angesichts von „Heil Hitler“ und der Aufforderung „In Deutschland deutsch Weiterlesen …

Hakenkreuz selbst eingeritzt?

Vielleicht habt ihr von der 17 Jährigen gehört, der in Mittweida nach einem Einschreiten gegen Neonazis ein Hakenkreuz eingeritzt bekommen hat? (MDR Bericht) Neue Berichte der Tagesschau (gefunden bei NPD-Blog.info) zeigen, dass es sich bei dieser Tat womöglich um ein selbstzugefügtes Hakenkreuz handelt. Auch wenn es blöd klingt, „hoffe“ ich, dass sich diese Ermittlungen nicht Weiterlesen …