Tag - Londoner Schuldenabkommen

1
Schulden wir den Griechen noch Milliarden?
2
Schuldenreport 2013
3
Londoner Schuldenabkommen – 60 Jahre alt und dennoch ein Vorbild?

Schulden wir den Griechen noch Milliarden?

Die Diskussion rund um die griechische Staatsverschuldung, Rettungspakete und Unterstützungen sind immer hoch emotional. Hier wird die Diskussion manchmal darauf zurückgeführt, wie viel gutes wir den Griechen doch getan haben und wie unfähig diese in der Staatsführung seien. In Griechenland hingegen kommen zunehmend – auch aufgrund der Führungsrolle Deutschlands in der Troika – Vergleiche und Aufrechnungen zum zweiten Weltkrieg auf. In einer neuen Fachinformation von erlassjahr.de gehen Jürgen Kaiser und Nils Herfort der Frage nach, was an Forderungen dran ist, die Griechenland angeblich noch gegen Deutschland hat.  Weiterlesen

Schuldenreport 2013

Gestern wurde der Schuldenreport 2013 in Berlin vorgestellt. Und enthält meine erste Veröffentlichung: Einen Artikel zu Deutschland als Schuldner und Gläubiger. Viele Zahlen dazu, wer Deutschland viel Geld schuldet – wie es sich für einen Bericht von erlassjahr.de und der Kindernothilfe gehört – vor allem mit Fokus auf die Entwicklungsländer. Viel Spaß beim Lesen ab Seite 16 des PDF Dokuments (4,1 MB). Weiterlesen

Londoner Schuldenabkommen – 60 Jahre alt und dennoch ein Vorbild?

Wie gut Deutschland immer dar steht. Griechen, Spanier oder Italiener haben ihre Schulden, wir können gut leben und müssen für andere das Eisen aus dem Feuer holen, weil die über ihre Verhältnisse leben. So stellt es sich die Eurokrise zumindest für viele Stammtische dar. Jetzt kann man lange darüber streiten, wer “wir” ist und vor allem darauf hinweisen, dass ein Teil der Schulden dort auch ganz einfach auf unserem Wohlstand basiert. Wir verkaufen lieber nach Griechenland, als griechische Produkte zu kaufen und das Risiko für unsere Banken  bei einer griechischen Staatspleite ist auch mehr als vielsagend. Aber auch uns ging es mal wirklich schlecht:  Weiterlesen