Tag - Lobbyismus

1
Loboismus – Ein Lobbyist in eigener Sache
2
“Grüne” für längere Atomlaufzeiten
3
Dagmar Metzger als Lobbyistin?

Loboismus – Ein Lobbyist in eigener Sache

Schon vor einigen Tagen bin ich über folgendes Video mit Sascha Lobo gestolpert, bei dem er dem Lobbyismus in Deutschland auf die Spur geht – um selber für kostenloses WLAN zu werben. Schön gemacht und in fünf Teilen bei YouTube zu sehen. Hier der Erste und die anderen kommen dann bestimmt als ähnliches Video oder eben einfach draufklicken. Viel Spaß jedenfalls 🙂

“Grüne” für längere Atomlaufzeiten

Am Wochenende konnte man in der TAZ einen Artikel unter dem Titel “Grüne für längere Atomlaufzeiten” lesen. Ob die unklare Formulierung so gewünscht war, lasse ich einfach mal offen, aber es ist nochmal deutlich dargestellt, dass es “eine Grüne” war und nicht “die Grünen”, die sich nun in den Dienst der Atomlobby gestellt und deshalb den Atomkonsenz in Frage gestellt hat. Weiteres unter Grünes Gelsenkirchen. ((Hatte den Artikel erst für PatJe.de geschrieben, aber dann doch transferiert 🙂 ))

Dagmar Metzger als Lobbyistin?

Der Aufhellblitz hatte es gestern veröffentlicht und Dennis und Julia haben es aufgegriffen: Ist Dagmar Metzger vielleicht eine Lobbyistin der Atomindustrie und hat deshalb Ypsilanti zum Sturz gebracht? Hintergrund für diese Vermutung: Die Mitgliedschaft im Aufsichtsrat bei einem örtlichen Energieversorger, der über einen Umweg schließlich zur E.ON führt. Ich halte von dieser Theorie nicht viel und denke man sollte vorsichtig dabei sein.

Weiterlesen