Die drei ??? …und die flüsternden Puppen – Folge 180

Vor wenigen Tagen habe ich die 180. Folge der drei Fragezeichen gehört. Irgendwie hatte die besonders hohe Erwartungen: Beim Cthulhu war es einmal ein besonderes Vergnügen, als zwei Spielerinnen im Abenteuer ihre Angst vor Puppen offenbarten – was ich vorher nicht wusste und damit das Abenteuer noch vergnüglicher und gruseliger machte.

Naja, das führt jedenfalls dazu, dass Puppen immer einen etwas gruseliges in meiner Vorstellungen mittragen. Das Cover tut dann ihr übriges dazu. Der Text auf dem Cover deutet aber schon in eine andere Richtung:

Das Mädchen Bianca wurde entführt! Am helllichten Tag, direkt vor einem Fitnessstudio! Eine Botschaft, offenbar in Panik auf einem alten Walkman hinterlassen, ist der einzige Hinweis. Die drei ??? verfolgen die Spur der Entführer bis zu einer verlassenen Hütte in Mexiko – und bringen sich dabei selbst in Gefahr.

Die Geschichte selber fängt spannend und durchaus vielversprechend an. Aber in Mexiko wird es dann m.E. etwas zu skurril. Die Puppen tauchen zwar auf, aber das Rätsel erscheint etwas unlogisch. Einen solchen Aufwand würde sich ein entführtes Mädchen doch nicht wirklich machen. Mir erschien das etwas konstruiert, um die Geschichte noch etwas in die Länge zu ziehen und mysteriöser zu machen. Die Überraschung am Ende an sich ist eine nette Idee, wenn ich auch das gesamte Konstrukt dann doch für zu abstrus halte, als dass man wirklich so vorgehen würde, in deren Situation.

Genug verklausuliert geschrieben, aber ich glaube es bleibt dadurch spoilerfrei. In meiner 5 Punkte Skala tendiere ich aufgrund des etwas abstrusen Aufbaus und vor allem dem blödsinnigen Rätsel zu einer 2,5 von 5 Sternen. Der Einstieg ist noch gut genug, um es nicht abrutschen zu lassen und wirklich schlecht ist die Folge auch nicht. Mittelmaß eben :)

Die drei ??? – Feuermond – Folge 125

image Dies war das Wochenende der drei ??? für mich, denn am 10. Oktober gab es gleich zwei große Neuerscheinungen der drei Detektive aus Rocky Beach. Neben der lang erwarteten DVD zur „Master of Chess“ Tour, bei der ich auch am Aufzeichnungstermin 2003 in Münster war,((mehr dazu später)) kam die 125 Folge der Hörpielreihe heraus. „Feuermond“ erschien dabei – wie die 100ste Folge auch schon – in einer Langfassung von drei CDs, also mehr als 3 Stunden. Und nach den eher enttäuschenden letzten Folgen kann man durchaus sagen, dass sich diese drei Stunden lohnen. Nach der neuen Titelmelodie kommt es so zu einer abwechslungsreichen Jagd nach dem Bild „Feuermond“ und wie es zu einem solchen künstlerischen Abenteuer gehört natürlich der alte Bekannte Victor Hugenay dazu. Mehr will ich jetzt nicht verraten, außer dass es ein ewiges Hin und Her gibt, wem man trauen darf, wem nicht und was es mit dem ganzen auf sich hat. Die Geschichte hat in diesen drei Stunden viele Wendungen und interessante Szenen und auch das ein oder andere zum lachen. Es endet (sinngemäß) damit, dass nun alles wieder wie früher sei – ich hoffe dies gilt zumindest für die Qualität auch in Zukunft. Die Änderung der Titelmusik hat mir gut gefallen, ebenso wie ich den Eindruck habe, dass allgemein die musikalische Untermalung sich verbessert hat. In diesem Sinne ein klarer Kauftipp (5/5), die drei Stunden lohnen sich!

Die drei ??? und der Geisterzug – Folge 122

image Am Wochenende habe ich neben der Folge 121 auch die wirklich neueste Folge 122 der drei ??? gehört. In dieser fahren die drei Detektive mit einer Museumseisenbahn zu einem solchen und finden sich früher als erwartet in der Dunkelheit eines Eisenbahntunnels wieder. Grade in dieser Phase ist die Serie auch schön unheimlich und spannend und kann ein wenig an ältere Folgen heranreichen. Auch die bekannten Charaktere des mutigen Justus, der einfach ermittelt, selbst wenn seine Freunde dies nicht wirklich mehr wollen oder des etwas ängstlichen Peters werden hier wieder offensichtlich. Alles in allem wieder eine gute Folge der drei Jungs aus Rocky Beach und etwas besser als die Spur ins Nichts (4/5). (Amazon Partnerlink)

Drei ??? – Kleinkram

Nach dem Bericht zur neuen Folge heute nachmittag noch zwei kleine Erweiterungen:

Jupiter übergibt an Justus

Nachdem der Rechtsstreit geklärt wurde und damit auch die Hörspiele wieder Drei ??? heißen, hatte Jupiter Jonas von den Dr3i zum Telefon gegriffen und Justus Jonas sein Detektivbüro zurückgegeben:

Justus Jonas – bekannt als 1. Detektiv aus Rocky Beach – bekommt in seiner Zentrale einen Anruf. Ein komischer Typ namens Jupiter von Die DR3i erzählt was von gleichen Freunden, komischen Namen und will ihm sein Detektivbüro zurück geben… Justus steigt noch nicht ganz dahinter, aber er glaubt die ??? haben einen neuen Fall!

So zumindest beschreibt Europa das kostenlose Minihörspiel mit Oliver Rohrbeck in einer seltenen Doppelrolle. Ganz amüsant – „du hast dich nie gefragt, wieso ihr seit drei Jahren keine neuen Fälle mehr lösen konntet“ oder „das ist eine lange und sehr komplizierte Geschichte … und ich hätte erst einige Semester Jura studieren müssen“ – und gibt’s hier zum Download. Geht rund sechs Minuten, die sich lohnen :)

Bericht von der Release Party in Hamburg

Bei Oliver Stapelfeld habe ich einen Bericht von der Release Party in Hamburg gefunden, die bei RTL lief:

So, jetzt wird die Kategorie noch von „Die DR3I ???“ wieder in „Die drei ???“ korrigiert ;)

Die drei ??? – Spur ins Nichts – Folge 121

imageWie angekündigt erschienen Anfang April die neuen Folgen der drei Fragezeichen. Die 121. Folge – Spur ins Nichts – habe ich mir heute angeguckt und man muss schon etwas warten, bis das fast obligatorische und bei den Dr3i doch etwas vermisste Zeigen der Visitenkarte auftaucht.

Der neue Fall beginnt gleich sehr mysteriös, als sowohl Peter Shaw (!), als auch Justus (!) Jonas in einem Keller aufwachen und nicht wissen, wie sie dorthin gekommen sind. Die Szenerie erinnerte mich schon ein wenig an den Hintergrund von Saw, sollte aber später auch Elemente von „Das Experiment“ aufweisen. Also durchaus eine interessante Mischung und soweit mysteriös und spannend. Zum Ende hin, lies die Folge meines Erachtens aber leider ein wenig nach und das Ende war dann doch etwas zu platt.

Also alles in allem ein gutes Mittelmaß und für Fans sowieso ein Muss (3/5). Es macht auch Spaß zu hören, aber reicht noch nicht an die Klassiker heran – wer weiß, vielleicht bringt das ja Folge 122 in den nächsten Tagen? (Amazon-Partnerlink)

Sie sind zurück

image Es gibt eine Einigung im Rechtsstreit zwischen EUROPA und Kosmos über die Rechte an den „Drei ???“ hat sich nun eine außergerichtliche Einigung ergeben: Ab dem 4. April erscheinen demnach die Folgen „Spur ins Nichts“ und „Die drei ??? und der Geisterzug“ wieder mit den beliebten ??? auf dem Cover und einem Justus anstatt dem Jupiter Jonas.

Was nun schließlich zur Einigung führte und vor allem was der Rechtsstreit nun gebracht hat – außer acht Folgen von den Dr3i – wird wohl ewig ein Geheimnis der beiden Firmen bleiben, die ihre Zuständigkeiten in einer gemeinsamen Pressemitteilung nun so erklärten:

Die den Hörspielen zugrunde liegenden Buch- und Marken-Rechte verbleiben wie bisher beim KOSMOS-Verlag, der auch für sämtliche sonstigen Verlagserzeugnisse auf Basis der Reihe, darunter Kalender, Sachbücher, Handy- und Computerspiele, Experimentierkästen und Brettspiele verantwortlich zeichnet.
Bei EUROPA verbleiben sämtliche Audionutzungsrechte unter Einschluss des gesamten Kataloges. Die Hörspiele werden zukünftig wieder unter dem Titel „Die drei ???“ erscheinen. Das Label bedient sich dabei erneut der Buchvorlagen von KOSMOS.
Auch die Weiterführung der sehr erfolgreich gestarteten Hörspielreihe „Die drei ??? Kids“ für jüngere Kinder geht auf EUROPA über. Bis Ende 2008 vertreibt der bisherige Lizenznehmer USM weiterhin die bestehenden Folgen. Die vereinbarte Zusammenarbeit zwischen KOSMOS und EUROPA erstreckt sich darüber hinaus unter Federführung von EUROPA auf Bühnen- und Theatershows und die Vermarktung von Merchandising-Lizenzen.

Womöglich hatten sich hier kleinere Änderungen ergeben und offen bleibt wohl aus, wer nun und ob jemand von jemand Lizenzgebühren bekommt. Naja, uns kann das eigentlich egal sein, ab dem 4. April geht es jedenfalls mit den altbekannten Drei ??? weiter :) Für die Dr3i bedeutet dies jedoch das Ende, dabei war die Musik dort besser, aber vielleicht wird die ja übernommen. (via)

Cover von den DR3I – Anspielung auf die Drei ???

Gestern machte mein Bruder Kevin mich auf eine Anspielung der Macher der Dr3i Hörspielproduktion im Bezug auf die Drei ??? aufmerksam. Nur zur Erinnerung: Die Dr3i waren ja nur in Folge eines noch anstehenden Rechtsstreits über das Urheberrecht der Reihe um die berühmten drei Detektive aus Rocky Beach. Sony BMG (Europa) hatte darum die Hörspiele nun als „Die Dr3i“ herausgegeben und die „Drei ???“ nach 120 Folgen – zumindest vorübergehend – eingestellt. Aber dennoch finden sich die fortlaufenden Nummern auch auf den bisher acht Covern der neuen Reihe.

dr3i-cover1

Wer es nicht gleich gesehen hat: Die Nummer des Schiffes ist eben 121-3. Bei den folgenden Teilen der Reihe findet man entsprechende Nummern. Wer alle Folgen hat, kann ja mal selber bei den weiteren suchen, ansonsten bietet Wikipedia auch eine Liste an. Eine Entscheidung im Rechtsstreit steht noch aus, das Verfahren ist in den März verschoben worden.

Neues von den drei ???

Heute gibt es wiedermal einiges von den Drei ??? zu berichten. Die neue Folge der Dr3i mit dem kopflosen Reiter wird wohl noch auf sich warten lassen, da der Rechtsstreit noch immer nicht geklärt ist. Aber dies wird sich in wenigen Wochen womöglich geändert haben, denn gestern kam es zur Verhandlung vor dem Landgericht um den komplizierten Sachverhalt zu klären. Mit einer Entscheidung darf aber kaum vor Mitte Dezember gerechnet werden, so ein Bericht des WDR. Heute jedenfalls läuft ja der Kinofilm dazu an und ich habe dazu ja schon gesagt, dass ich dem mehr als skeptisch gegenüber stehe. Oliver Rohrbeck (Justus / Jupiter Jonas) hat ihn im Interview jedoch gelobt, naja, mal gucken. Zum Einschlafen werde ich jedenfalls die CD nochmal hören :D Vorher will ich aber auch noch darauf hinweisen, dass die drei Sprecher vor wenigen Tagen bei stern TV waren. Die Ausschnitte folgen natürlich sofort :) Viel Spaß beim Gucken! Weiter lesen „Neues von den drei ???“

Drei ??? Film – Trailer 2

Es ist nur noch wenige Tage bis zum Filmstart der Drei ??? und der Geisterinsel in den deutschen Kinos und weil noch immer einige über den alten Trailer auf die Homepage kommen, gibt es hier ein Update – einen neueren Trailer mit Filmausschnitten

Also ich muss sagen, dass mich als Fan der Drei ??? der Trailer wirklich eher abschreckt, als anspricht. Bei YouTube meinte jemand, dass diese Darsteller wohl eher für die Drei ??? Kids geeignet wären und das sehe ich genauso – viel zu jung die drei – mal abgesehen von den fehlenden Originalstimmen. Ich werde in den kommenden Tagen mal das Hörspiel nochmal hören und darüber berichten, aber ob ich bei dieser Unsicherheit über den Film Geld dafür ausgebe, weiss ich wirklich noch nicht – Schade eigentlich, es hätte für die vielen, vielen Fans was schönes werden können, aber dafür hätte es eben mehr sein müssen als womöglich ein einfacher Kinderdetektivfilm :(

Abonniere doch meinen RSS-Feed [?] oder lasse dir neue Meldungen per Email zuschicken.

Die DR3I ??? und das Testament

300px_Die_drei_fragezeichen.svgHeute morgen berichtete die WAZ, dass sich eine Wende im Rechtsstreit um die Hörspielserie „Die drei ???“ ereignet habe und „Die DR3I“ bald wieder „drei ???“ heißen könnten. Naja, ganz so sicher ist es nicht, dass der Ausflug mit Jupiter Jonas, Peter Crenshaw bald ein Ende haben wird und die drei Detektive aus Rocky Beach auch bei den Hörspielen ihre Satzzeichen zurückerhalten.

Erinnern wir uns zurück: Sony BMG, die Mutter der Europa Hörspielproduktion, hatte im letzten Jahr die Rechte der ersten Bücher durch die Tochter des Autors Robert Arthur erworben und daraufhin die alleinigen Rechte des Vertriebs in Deutschland für sich beansprucht. Der Buchverlag KOSMOS, der die erfolgreiche Kultserie seit 1968 in Deutschland in Büchern vertreibt und Europa eine Lizenz für die Hörspiele erteilt hatte, bestritt die Rechtmässigkeit dieses Rechteerwerbs. Aus diesem Grund erscheinen die „drei ???“ seitdem in der Hörspielfassung nur noch als „die DR3I“ und haben auch die original amerikanischen Namen angenommen, so das aus Justus Jonas eben Jupiter Jonas wurde. (Meines Erachtens hat sich die Qualität der Serie dadurch aber nicht wirklich verschlechtert.)

Passend zum Auftakt des Prozesses in Düsseldorf (der aber auch erstmal bis September verschoben wurde), wurde nun das Testament von Robert Arthur gefunden, der seine Rechte 1969 der Universität Michigan vererbt hatte – ein Argument für Kosmos, wieso die Rechte demnach nicht an Europa hätten verkauft werden können. Europa hingegen behauptet die Rechte für die Bücher hätten nicht mehr bei Arthur sondern bei seinem Verlag gelegen. Ob sich deshalb ein wirklicher Wandel ergeben hat, halte ich für zweifelhaft. Vielleicht hilft dieses Testament den Prozess durch einen Vergleich oder ähnliches schneller zu beenden, aber womöglich heißt es doch zu warten, bis im September der Prozess wieder losgeht.

Es geht bei bei der ganzen Angelegenheit um viel Geld, wie eine Darstellung von Europa zeigt:

Circa ¾ aller Hörer sind heute zwischen 20 und 35 Jahre alt und dabei ist das Verhältnis Jungen zu Mädchen (Männer zu Frauen) ungefähr ausgeglichen.

Über 27 Millionen Hörspiele wurden bislang von der Serie verkauft. Spitzenfolgen erreichen dabei einen Absatz von über 600.000 Stück.

Am 9. Februar erscheint jedenfalls die 5. Folge der DR3I mit dem „Haus der 1.000 Rätsel“ und wenn ich meine Vordiplomsklausur Mitte Februar durchhabe, werde ich selbstredend hier darüber informieren (und ggf. die anderen auch noch nachtragen ;))