Die drei ??? – Folge 182- Haus des Henkers

Am Freitag kam die neue Folge der drei Fragezeichen heraus. Die 182. um genau zu sein. Und da eine längere Zugfahrt anstand, wurde diese dann auch direkt gehört. Worum es geht lässt der Klappentext erahnen:

Eine Serie von Überfällen beschäftigt die Polizei von Rocky Beach. Als ein harmlos wirkender Mann unerwartet den letzten Raub gesteht und ein alter Bekannter in die Sache hineingezogen wird, ist klar: Hier geht etwas nicht mit rechten Dingen zu! Justus, Peter und Bob ermitteln an düsteren Orten und geraten in die Gesellschaft zwielichtiger Gestalten….

Dieses mal erscheint mir der Text fast zu schlecht für die Folge. Denn es wird alles etwas mysteriöser und spannender, als es dieser recht normale Text andeutet. Irgendwie hatte die Folge etwas von einem Mysterykrimi und hat mich sehr gut unterhalten.

Auch hier am Ende vielleicht etwas zu schnell und minimal zu kompliziert. Es fehlt in den drei Fragezeichen irgendwie in letzter Zeit ein gewisses Miträtsel-Element, wenn Justus am Ende noch den ein oder andere Clou herausholt. Aber generell eine gute Unterhaltung, darum 4 von 5 Punkten.

Die drei ??? …und die flüsternden Puppen – Folge 180

Vor wenigen Tagen habe ich die 180. Folge der drei Fragezeichen gehört. Irgendwie hatte die besonders hohe Erwartungen: Beim Cthulhu war es einmal ein besonderes Vergnügen, als zwei Spielerinnen im Abenteuer ihre Angst vor Puppen offenbarten – was ich vorher nicht wusste und damit das Abenteuer noch vergnüglicher und gruseliger machte.

Naja, das führt jedenfalls dazu, dass Puppen immer einen etwas gruseliges in meiner Vorstellungen mittragen. Das Cover tut dann ihr übriges dazu. Der Text auf dem Cover deutet aber schon in eine andere Richtung:

Das Mädchen Bianca wurde entführt! Am helllichten Tag, direkt vor einem Fitnessstudio! Eine Botschaft, offenbar in Panik auf einem alten Walkman hinterlassen, ist der einzige Hinweis. Die drei ??? verfolgen die Spur der Entführer bis zu einer verlassenen Hütte in Mexiko – und bringen sich dabei selbst in Gefahr.

Die Geschichte selber fängt spannend und durchaus vielversprechend an. Aber in Mexiko wird es dann m.E. etwas zu skurril. Die Puppen tauchen zwar auf, aber das Rätsel erscheint etwas unlogisch. Einen solchen Aufwand würde sich ein entführtes Mädchen doch nicht wirklich machen. Mir erschien das etwas konstruiert, um die Geschichte noch etwas in die Länge zu ziehen und mysteriöser zu machen. Die Überraschung am Ende an sich ist eine nette Idee, wenn ich auch das gesamte Konstrukt dann doch für zu abstrus halte, als dass man wirklich so vorgehen würde, in deren Situation.

Genug verklausuliert geschrieben, aber ich glaube es bleibt dadurch spoilerfrei. In meiner 5 Punkte Skala tendiere ich aufgrund des etwas abstrusen Aufbaus und vor allem dem blödsinnigen Rätsel zu einer 2,5 von 5 Sternen. Der Einstieg ist noch gut genug, um es nicht abrutschen zu lassen und wirklich schlecht ist die Folge auch nicht. Mittelmaß eben :)

Die drei ??? – Folge 138 – Die geheime Treppe

image

Seit Mai ist die 138te Folge der drei Fragezeichen bereits auf dem Markt und ich habe sie mir in zwei “Schichten” angehört. Das Feedback gibt es darum nun nicht nochmal nach einem zweiten Hören, denn 139 will ja auch bald geprüft werden :)

Das Cover verrät zur Folge folgendes:

Warum wurde der junge Wissenschaftler Davy Swann entführt? Und warum nannten ihn die vermummten Täter immer Philippe? Justus, Peter und Bob nehmen die Spur auf. Diese führt in das labyrinthische Gebäude der Universität mit geheimen Treppen und einer düsteren Bibliothek. Hier stoßen die drei ??? auf ein merkwürdiges Buch und seltsame Verse. Natürlich knacken die drei erfolgreichen Detektive aus Rocky Beach das Rätsel. Doch dann fangen die Schwierigkeiten erst an…

Der Einstieg ist doch etwas holprig und man fragt sich schon, wieso die drei Detektive nicht früher mal ihren Freund bei der Polizei anrufen, aber – auch durch viele Tatorte – habe ich mir abgewöhnt zuviele Logik-Fragen zu stellen :D Die Geschichte entwickelt sich dann recht spannend und interessant – besonders, wenn man einen Fable für Verschwörungstheorien und Geheimgesellschaften hat. Dieses Fable geht am Ende leider doch etwas verloren, als Friede-Freude-Eierkuchen-Stimmung aufgebaut und die “Guten” sogar ungezwungen und ungebeten darauf verzichten, interessante Geschehnisse der Vergangenheit zu veröffentlichen. Schade, die Geschichte hätte ein schöneres Potential gehabt – auch für folgende Episoden.

Daher schwanke ich momentan zwischen 3 und 4 Punkten auf meiner 5 Punkte Skala, aber sage am Ende dann eher 3/5, denn es ist doch teilweise etwas zu durchwachsen und nicht gut genug verarbeitet das Thema. Nochmals: Schade :( Hier kann man die Folge dennoch natürlich bei Amazon kaufen und selber testen :D

Die drei ??? – Folge 130 – Der Fluch des Drachen

image Sonntag habe ich auf dem Weg zum Stadtgarten und im Sonnenschein liegend die neuste Folge der drei ??? gehört und bin vollauf begeistert. Das Besondere an dieser Folge ist, dass die drei dieses mal wirklich eher zufällig in den neusten Fall hinein rutschen. Aber vielleicht zunächst zu dem, was das Cover verspricht:

Justus Jonas von den drei Detektiven aus Rocky Beach ist schockiert: durch seine Schuld ist die wertvolle Vase, die ein Kunde auf dem Schrottplatz deponiert hatte, in tausend Scherben zersprungen. Die drei ??? haben 24 Stunden Zeit, um für Ersatz zu sorgen. Schnell zeigt sich, dass nicht nur Justus, Peter und Bob großes Interesse an einer dunkelblauen Vase mit weißem Drachenmotiv haben. Und die Gegner schrecken vor nichts zurück. Ein gefährliches Abenteuer nimmt seinen Lauf …

Und nachdem ich in letzter Zeit total enttäuscht war von den Folgen ist dies wieder ein Highlight der drei ??? Folgen. Also klare Kaufempfehlung ;)

Die drei ??? – Feuermond – Folge 125

image Dies war das Wochenende der drei ??? für mich, denn am 10. Oktober gab es gleich zwei große Neuerscheinungen der drei Detektive aus Rocky Beach. Neben der lang erwarteten DVD zur „Master of Chess“ Tour, bei der ich auch am Aufzeichnungstermin 2003 in Münster war,((mehr dazu später)) kam die 125 Folge der Hörpielreihe heraus. „Feuermond“ erschien dabei – wie die 100ste Folge auch schon – in einer Langfassung von drei CDs, also mehr als 3 Stunden. Und nach den eher enttäuschenden letzten Folgen kann man durchaus sagen, dass sich diese drei Stunden lohnen. Nach der neuen Titelmelodie kommt es so zu einer abwechslungsreichen Jagd nach dem Bild „Feuermond“ und wie es zu einem solchen künstlerischen Abenteuer gehört natürlich der alte Bekannte Victor Hugenay dazu. Mehr will ich jetzt nicht verraten, außer dass es ein ewiges Hin und Her gibt, wem man trauen darf, wem nicht und was es mit dem ganzen auf sich hat. Die Geschichte hat in diesen drei Stunden viele Wendungen und interessante Szenen und auch das ein oder andere zum lachen. Es endet (sinngemäß) damit, dass nun alles wieder wie früher sei – ich hoffe dies gilt zumindest für die Qualität auch in Zukunft. Die Änderung der Titelmusik hat mir gut gefallen, ebenso wie ich den Eindruck habe, dass allgemein die musikalische Untermalung sich verbessert hat. In diesem Sinne ein klarer Kauftipp (5/5), die drei Stunden lohnen sich!

Die drei ??? – der Film

Am Wochenende hatte ich mir den ersten Film der drei Detektive „Die drei ??? und die Geisterinsel“ ausgeliehen und angesehen. Ich hatte ja ziemliche Befürchtungen, was die Umsetzung der Krimiserie angeht, denn Bilder zerstören ja einiges, was man zuvor nur in seinen Gedanken aufgebaut hatte. Rückblickend muss ich sagen, dass dieser Fall nicht eingetreten ist und der Film nicht schlecht war. Klar, er richtet sich an Kinder und hat entsprechende Aufmachung, wie Bob der einen viel zu schweren Rucksack hat und regelmäßig damit umkippt. Auch mit der entsprechenden Geschichte aus dem Original hat der Film nicht viel gemeinsam, mit Ausnahme einer Reise, Peters Vater, der dort arbeitet und eben eine „Geisterinsel“ samt Schatz. Sonst ist es eine andere aber deshalb nicht zwingend schlechte Story, wenn man eben nicht grade von einem Kriminalthriller für Erwachsene sondern einem Kinder-Detektivfilm ausgeht. Der nächste Film ist bereits geplant und wird das Gespensterschloss als Grundlage haben. Der erste jedenfalls ist auf meinem Amazon.de Wunschzettel vorgemerkt. Also wer sich berufen fühlt… ;)

Die drei ??? – Geister-Canyon – Folge 124

image Letzte Woche kam die neue Folge der drei Detektive aus Rocky Beach heraus. Aber anders als der Titel versprechen mag, geht es nicht um einen mysteriösen Canyon, sondern in erster Linie um einen Roadtrip:

Als die Drei ??? versprechen, bei einer Lösegeldübergabe zu helfen, ahnen sie noch nicht, was auf sie zukommt. Unversehens befinden sie sich auf einer nervenaufreibenden Irrfahrt durch den wilden Westen Amerikas. Welchen hinterhältigen Plan verfolgt der Erpresser? Wozu lockt er sie in die tiefsten und gefährlichsten Canyons? Und dann geschieht, was nie hätte geschehen dürfen…

Also dieses CD Hülle verspricht leider mehr, als das Hörvergnügen erfüllt. Die Geschichte ist leider extrem gradlinig, es gibt keine wirklichen Rätsel, bis das das Abenteuer dann übereilt vorbei ist. Wie gesagt: Eher ein Roadtrip, als ein wirklicher Krimi. Demnach also nur für wirkliche Fans zu empfehlen (1/5). Hier kann man dann direkt bei Amazon bestellen.

Die drei ??? – Fußballfieber – Folge 123

image Die EM steht vor der Tür und überall begegnet Einem das runde Leder. Auch vor den Drei ??? machte dieses Europaereignis nicht Halt. „Fußballfieber“ heißt die neuste Folge der drei Detektive aus Rocky Beach. Und auch wenn es nicht eine große Meisterschaft ist, ist der Anlass für dieses Fieber in Rocky Beach in diesem Fall die Schulmeisterschaft – mittendrin Peter:

Peter, der Zweite Detektiv, trainiert begeistert für die kalifornischen Schulfußballmeisterschaften. Zur gleichen Zeit erscheint ein Junge auf dem Schrottplatz und bittet die Drei ??? um Hilfe: Im Haus seiner Großeltern geschehen unheimliche Dinge und die beiden alten Leute sind überzeugt, dass sie es mit den schrecklichen Vorzeichen des Todes zu tun haben.
Als Justus, Peter und Bob die Ermittlungen aufnehmen, ahnen sie nicht, welche Gefahren noch auf sie zukommen werden…

Jedenfalls macht die Geschichte dann einen ziemlich großen Bogen und kommt dann aber natürlich doch wieder zum Fußballspiel zurück. Das Ende hingegen ist wiedermal etwas skurril, auch wenn ich die Idee des Motives und die Detailfragen durchaus interessant finde. Aber der Sprung ist eben doch etwas zu Groß von den „schrecklichen Vorzeichen des Todes“ zur harten Realität des Fußballgeschäfts. In dem Sinne eher 2 von 5 Punkte. Wer wie ich jedoch ein Sammler ist, wird sich auch diese Folge nicht entgehen lassen wollen ;) [ Kaufen bei Amazon ]

Die drei ??? und der Geisterzug – Folge 122

image Am Wochenende habe ich neben der Folge 121 auch die wirklich neueste Folge 122 der drei ??? gehört. In dieser fahren die drei Detektive mit einer Museumseisenbahn zu einem solchen und finden sich früher als erwartet in der Dunkelheit eines Eisenbahntunnels wieder. Grade in dieser Phase ist die Serie auch schön unheimlich und spannend und kann ein wenig an ältere Folgen heranreichen. Auch die bekannten Charaktere des mutigen Justus, der einfach ermittelt, selbst wenn seine Freunde dies nicht wirklich mehr wollen oder des etwas ängstlichen Peters werden hier wieder offensichtlich. Alles in allem wieder eine gute Folge der drei Jungs aus Rocky Beach und etwas besser als die Spur ins Nichts (4/5). (Amazon Partnerlink)

Drei ??? – Kleinkram

Nach dem Bericht zur neuen Folge heute nachmittag noch zwei kleine Erweiterungen:

Jupiter übergibt an Justus

Nachdem der Rechtsstreit geklärt wurde und damit auch die Hörspiele wieder Drei ??? heißen, hatte Jupiter Jonas von den Dr3i zum Telefon gegriffen und Justus Jonas sein Detektivbüro zurückgegeben:

Justus Jonas – bekannt als 1. Detektiv aus Rocky Beach – bekommt in seiner Zentrale einen Anruf. Ein komischer Typ namens Jupiter von Die DR3i erzählt was von gleichen Freunden, komischen Namen und will ihm sein Detektivbüro zurück geben… Justus steigt noch nicht ganz dahinter, aber er glaubt die ??? haben einen neuen Fall!

So zumindest beschreibt Europa das kostenlose Minihörspiel mit Oliver Rohrbeck in einer seltenen Doppelrolle. Ganz amüsant – „du hast dich nie gefragt, wieso ihr seit drei Jahren keine neuen Fälle mehr lösen konntet“ oder „das ist eine lange und sehr komplizierte Geschichte … und ich hätte erst einige Semester Jura studieren müssen“ – und gibt’s hier zum Download. Geht rund sechs Minuten, die sich lohnen :)

Bericht von der Release Party in Hamburg

Bei Oliver Stapelfeld habe ich einen Bericht von der Release Party in Hamburg gefunden, die bei RTL lief:

So, jetzt wird die Kategorie noch von „Die DR3I ???“ wieder in „Die drei ???“ korrigiert ;)