Treffpunkt des Cthulhu Stammtisches abgebrannt

Treffpunkt des Cthulhu Stammtisches abgebrannt

Es war keine gute Meldung zu Silvester: Der Irish Pub “An Crannog” im CentrO war durch einen Feuerwerkskörper in Brand geraten und ausgebrannt. Traurig deshalb, weil ich seit einiger Zeit einmal monatlich dort Gast war und die besondere Atmosphäre genossen habe: Beim Cthulhu Stammtisch.

Am Dienstag war wieder einer – jetzt im daneben liegenden Brauhaus – und ich habe ein Foto der Ruine geschossen:

GasthausOberhausenCentroBis es hier übrigens weiter gehen kann ist noch völlig offen. Laut WAZ Berichten ist ein Hauptproblem, dass nicht feststeht, wer den Schaden verursacht hat. Dann würde ggf. die Haftpflicht oder – bei Fahrlässigkeit – der Täter selbst haften. Da dies aber wahrscheinlich kaum aufzuklären ist, heißt es abwarten. “No updates to give at the minute” heißt es auf der facebook Seite momentan. Bleibt nur zu hoffen, dass sich das ändert und man bald wieder in gemütlicher Pub Atmosphäre über cthulhuiden Kram, Rollenspiel, Filme und wer weiß was noch alles reden kann. Einen Zusammenhang zwischen dem Unglück und dem Treffen des wichtigsten Cthulhu Zirkels der Region möchte ich aber dann auch nicht weiter kommentieren :)

Übrigens: Im CentrO wird jetzt generell überlegt, wie man mit Feuerwerk zu Silvester umgehen will.

 

Eine Hundertstel Sekunde

Über Chitime Blog (oder genauer Twitter) bin ich auf folgenden Kurzfilm gestoßen. Nichts zum einfach mal so angucken, sondern schon etwas schockierender:

Der Film ist gut gemacht und zeigt für mich gleich zwei Dinge: Einmal die Belastung, der Kriegsreporter und -fotographen ausgesetzt sind. Aber interessanterweise stellt er eben auch die moralische Frage: Muss das? Im anderen Blog ist schon viel drüber diskutiert worden, ich bin ehrlich gesagt froh, dass es Menschen gibt, die das Grauen auf den Kriegsplätzen dokumentieren. Ob es dann ein solches Foto sein muss, sei mal dahin gestellt, aber die Bedeutung des Foto des Mädchens ( Phan Thi Kim Phuc) im Vietnamkrieg ist zumindest nicht zu unterschätzen.

Fotos aus Gelsenkirchen

Am Montag und heute war ich mit einer grünen Vorstandskollegen in Gelsenkirchen unterwegs, um Fotos für das Grüne Wahlprogramm1 zu schießen. Insgesamt sind mindestens 400 Fotos geschossen worden, 75 davon sollen nun den Grundstock für die politische Arbeit bieten, zusätzlich zu einigen früher bereits geschossenen. Die Bilder von verschiedenen Orten Gelsenkirchens habe ich unter Flickr hereingestellt und stehen unter der CC-Lizenz. Weiteres dazu auch bei Grünes Gelsenkirchen.

  1. welches im übrigen heute ebenfalls in einer Mitgliederversammlung verabschiedet wurde []

Projekt 52: Aufgabe 4 – Kirche 4

Projekt 52: Aufgabe 4 - Kirche

windowslivewriterprojekt52aufgabe1-e478image-thumb.png

Diese Woche gibt es meine Fotos zum Projekt 52 etwas früher, denn morgen ist Neujahrsempfang der Grünen und da fehlt dann logischerweise die Zeit oder nach 6 oder 7 Stunden Arbeit eben die Lust und so hab ich den Tag gestern genutzt, um mich der momentanen Wochenaufgabe zu widmen. In dieser Woche ging es um Kirchen und so habe ich einen Besuch in der Stadt unternommen, um unsere Kirchengemeinde zu fotografieren – gerne mal wieder in HDR:

image

Neben dem Turm, der das offizielle Beitragsfoto für Projekt 52 darstellt, habe ich auch eine Totale aufgenommen, aber die gefällt mir nicht ganz so gut, wie der Turm :)

image

Wer sich für die Geschichte dieser Kirche interessiert, kann sie hier ganz einfach nachlesen:

image

Jetzt bin ich gespannt, was in der kommenden Woche auf mich zukommt. Die Aufgabe hat mir jedenfalls gefallen, denn so ging es in die Natur und die Kirche fotografieren wollte ich schon länger ;)

Projekt 52: Augabe 3 – Leblos


Warning: getimagesize(/kunden/patje.de/patje/wordpress/wp-content/uploads/windowslivewriterprojekt52leblos-321bimage-thumb.png): failed to open stream: No such file or directory in /kunden/patje.de/patje/wordpress/wp-content/themes/montezuma/includes/thumb.php on line 115
Projekt 52: Augabe 3 - Leblos

Das Thema “Leblos” stand für diese Woche beim Projekt 52 an, ein ziemlich umfangreicher Titel, wie ich fand :) Naja, jedenfalls hatte ich zunächst an etwas gedacht, was normalerweise lebt, aber eben in dem Moment “leblos” ist. Andererseits fand ich dann doch interessanter Dinge zu fotografieren, die realistisch lebende Dinge darstellen. Meine Mutter hatte vor einiger Zeit eine Katze, die zusammengerollt da lag als wäre sie echt. Diese existiert (von “leben” wollte ich nicht sprechen :) ) nicht mehr, stattdessen musste nun ein Hund herhalten, der nicht lebt, aber doch recht lebendig wirkt:

image

Schlecker-Invasion in Gelsenkirchen 2


Warning: getimagesize(/kunden/patje.de/patje/wordpress/wp-content/uploads/windowslivewriterschleckerinvasioningelsenkirchen-1274image-3.png): failed to open stream: No such file or directory in /kunden/patje.de/patje/wordpress/wp-content/themes/montezuma/includes/thumb.php on line 115
Schlecker-Invasion in Gelsenkirchen

Da gehe ich heute nichts ahnend vom Bahnhof nach Hause und komme wie üblich am Parkplatz vor Medion1 vorbei und was sehe ich: Eine Schlecker-Invasion. Sechs Kleinbusse der Drogeriekette nehmen den kleinen Parkplatz damit fast komplett ein.

image

(mehr …)

  1. beim Verwaltungsgericht, keine Ahnung, wie der Platz formal heißt :D []

Projekt 52: Aufgabe 1 – Gelsenkirchen in HDR 7


Warning: getimagesize(/kunden/patje.de/patje/wordpress/wp-content/uploads/windowslivewriterprojekt52aufgabe1-e478image-thumb.png): failed to open stream: No such file or directory in /kunden/patje.de/patje/wordpress/wp-content/themes/montezuma/includes/thumb.php on line 115
Projekt 52: Aufgabe 1 - Gelsenkirchen in HDR

image In diesem Jahr will ich möglichst mehr Fotografieren und von daher nehme ich in diesem Jahr am Projekt 52 teil. Ziel dieses Projekts ist es einmal wöchentlich ein Foto zu einem bestimmten Thema zu schießen. Ich will dies immer möglichst am Samstag schaffen, da dort die Zeit am ehesten gegeben ist, um mal eben nach draußen zu gehen und Fotos zu schießen.

Aufgabe für diese Woche war:

Deine Stadt (…) Beginnen wir in diesem Jahr damit, dass wir sehen, woher die Beiträge überhaupt alles kommen. Da kommt sicher einiges zusammen. Zeigt uns also einen Teil eurer Stadt, was macht sie aus?

Und nachdem ich zunächst überlegt hatte, zur Arena zu Fahren und dort Fotos zu schießen, habe ich doch davon Abstand genommen. Ich bin bekanntlich kein großer Fußballfan und von daher gehört Schalke natürlich zu dieser Stadt, aber nicht richtig zu “meiner” oder meinem Lebensmittelpunkt. Und neue Werbefotos für diese Stadt wollte ich dann auch nicht schießen, denn Arena, Zoo, Musiktheater, etc. findet man auf genug Ansichtskarten und Bildern Gelsenkirchens.

Also bin ich doch einfach nur vor die Tür gegangen und habe unsere kleine Straße fotografiert. Immerhin ist dies doch “meine Stadt”, außerdem zeigt es dann vielleicht dem ein oder anderen doch, dass Gelsenkirchen nicht nur aus alten schäbigen Bergbauhütten besteht ;)

(mehr …)

Schnee in Gelsenkirchen


Warning: getimagesize(/kunden/patje.de/patje/wordpress/wp-content/uploads/windowslivewriterschneeingelsenkirchen-d2c4image-thumb.png): failed to open stream: No such file or directory in /kunden/patje.de/patje/wordpress/wp-content/themes/montezuma/includes/thumb.php on line 115
Schnee in Gelsenkirchen

Mir war grade danach und darum mal eben ein Schnappschuss aus dem Fenster in das winterliche Gelsenkirchen:

image 

Ich hoffe nur, dass die weiße Pracht mir nicht einen Strich durch die Rechnung macht, was meine Rollenspielrunde in Oberhausen angeht ;)

P.S. *grr* Sollte eigentlich gestern um 15 Uhr raus, aber offensichtlich habe ich vergessen nach dem Windows Live Writer noch auf Publizieren hier im Blog zu klicken. Naja, sieht noch immer fast genauso aus :D

Urlaub 2008 2


Warning: getimagesize(/kunden/patje.de/patje/wordpress/wp-content/uploads/2008/08/windowslivewriterurlaub2008-10d1fimage-6.png): failed to open stream: No such file or directory in /kunden/patje.de/patje/wordpress/wp-content/themes/montezuma/includes/thumb.php on line 115
Urlaub 2008

So, frisch wieder da. Fast eine Woche Urlaub im Zelt auf dem Campingplatz verbracht – ohne große Kommunikation. Also die einzige Technik in dieser Woche war ab und an mein Nintendo DS und die Digitalkamera. Hier ein kurzer Urlaubsbericht:

(mehr …)

Ameisenfotos 2

Makrofotografie von Ameisen Seit einigen Wochen sind meine Ameisen wieder aus dem Winterschlaf zurück. Und nachdem es am ersten Abend gleich einen Ansturm auf die Zuckerlösung gab und bei der Myrmica rubra bis zu 10 Ameisen gleichzeitig für Nahrung sorgten, war es dann doch etwas ruhig und maximal 2-3 Ameisen waren aktiv. Heute morgen habe ich wieder eine beim Naschen gefunden und da ich grade Zeit hatte, wurden dann noch schnell einige Makrofotos geschossen.

Makrofotografie von Ameisen