Wir drohen zu drohen…

500px-Locator_map_of_North_Korea.svg

Die Situation auf der koreanischen Halbinsel ist verworren und nicht ganz ohne. Der relativ junge Diktator im kommunistischen Norden will offenbar seine Stärke im Inland durch ein imposantes Auftreten nach Außen festigen. Zuletzt wurde ja auch ein Atomschlag gegen die USA „offiziell genehmigt“. Gedroht wurde ja vorher schon damit. Und genau darin liegt das Risiko dieses Konflikts meines Erachtens: Wer droht ohne zu handeln gerät leicht in die Lächerlichkeit.

Der Postillion hat es heute mit einem Artikel auf den Punkt gebracht: „Nordkorea droht mit ultimativer Drohung, falls Welt Drohungen nicht ernst nimmt“. Und auch Iron Sky hat Nordkorea ja einen legendären Auftritt, als man darüber berät, wer denn die Angreifer aus dem Weltraum seien1:

Wollen wir hoffen, dass es dabei bleibt. Der kleine Land im Norden hat nämlich nicht nur atomare Waffen (die vielleicht nicht bis in die USA reichen, aber Südkorea durchaus treffen könnten), sondern auch eine der größten Armeen der Welt

  1. bekannterweise handelte es sich um Nazis vom Mond []
Back To Top