Wieder bebt die Erde im Ruhrgebiet

Vor etwa acht Monaten hatte ich von meinem „ersten“ Erdbeben berichtet. Heute gab es wieder eins was nicht gezählt hätte, denn ich hab davon nix mitbekommen. Mit einer Stärke von 3,7 hatte das Beben sein Epizentrum an der Grenze zu den Niederlanden:


Größere Kartenansicht

Zunächst war man von 4,6 ausgegangen, diese Zahl wurde aber nach unten korrigiert – und ich glaube dass es darum hier für mich zu schwach war :D

Mehr Infos zum Erbeben im Pottblog, bei der Rheinischen Post oder DerWesten.

Back To Top