Archiv2. Juni 2011

1
Erster Blick auf Windows 8
2
Neustart

Erster Blick auf Windows 8

Gestern ist von Microsoft ein Video veröffentlicht worden, welches die Leistungsfähigkeit von Windows 8 und deren Layout zeigen soll. Ich muss sagen, dass es schon ziemlich bunt aussieht, aber auch nicht schlecht – zumindest für nen Tablet. Für einen normalen PC braucht man diese ganzen “Wisch”-Techniken doch kaum und da reicht es m.E. auch etwas einfacher von den Farben her. Der sich aktualisierende Desktop ist natürlich ganz schön – aber maximal für meinen zweiten Monitor. Naja, mal absehen, ob sich die neue Windowsversion – die 2012 erscheinen soll – auch für den Desktoprechner sinnvoll ist oder ob man jetzt zusehr auf Tablet setzt. Ich meine dafür sieht es echt sehr gut aus und nächstes Jahr wird dann vielleicht doch auch ein Windows-Tablet gekauft mit dem neuen System.

Richtig los gehts übrigens erst ab Sekunde 53, vorher wird das Büro erklärt 😀

Neustart

In letzter Zeit habe ich kaum gebloggt und das ganze Bloggen leider etwas aus den Augen verloren. Irgendwie hab ich das immer schade gefunden, denn sich konzentrierter mit Themen zu beschäftigen fand ich immer sehr spannend am bloggen. Insbesondere meine Reihen früher zum Kalten Krieg oder ähnlichem haben Spaß gemacht zu schreiben und mich selber auch lernen lassen, wenn auch immer viel Zeit darin steckte.

Nun war das alte Blog leider fehlerhaft, was man am insbesondere am RSS Feed sehen konnte, der nicht so wollte wie ich. Und da mich die Plugins auch etwas überfordert haben, habe ich mich entschieden ein neues Blog zu erstellen und das alte dadurch zu ersetzen. Ich habe die alten Inhalte bereits importiert, aber werde mich jetzt wohl auch daran machen, dort mal richtig aufzuräumen. Viele Seiten der Vergangenheit sind inzwischen fehlerhaft und führen zu Seiten, die es nicht mehr gibt oder ähnliches.

Inhalte werde ich nicht modifizieren, denn auch wenn man inzwischen vielleicht manches anders sieht, gehört es auch dazu, diese Änderungen bekannt zu machen. Vielleicht mache ich das dann eher über “Updates”, aber mal sehen… Jetzt erstmal aufräumen und neue Inhalte bringen.