Mein erstes Erdbeben

Es ist schon etwas gruselig. Man hat es sich nichtsahnend zum Mittagessen auf das Bett begeben und guckt eine Folge LOST und plötzlich wackelt das Regal nebenan: Ein Erdbeben.

Vor einigen Jahren gab es ja schonmal eins in der Region, aber da hatte ich das verschlafen – war ja auch mitten in der Nacht. Und dann ein Blick auf Twitter. Da trudelten dann doch einige Einträge dazu ein, ich hatte mich also nicht geirrt.

Skurril war dann aber die regionale Verteilung: Natürlich das Ruhrgebiet, aber Meldungen aus Koblenz, Frankfurt und anderen Regionen, die doch etwas entfernt liegen. Seltsam. Inzwischen ist ja schon amtliches bekannt: Ein Beben der Stärke 4,5 in der Nähe von Koblenz wars. Aber schon interessant, dass es hier noch zu spüren ist.

Back To Top