Wahl-o-mat zur Europawahl

Wie vor jeder Wahl gibt es auch zur Europawahl wieder einen Wahl-o-mat. Und wie immer bin ich über das Ergebnis erfreut:

image

Interessant ist, dass man für alle 32 Parteien sich das Ergebnis anzeigen lassen kann. Und ich habe nichts gefunden, was die Grünen von Platz 1 vertreiben konnte. :)

Interessant ist auch immer die einzelne Analyse:

image

Also die Unterschiede halten sich doch im Rahmen:

  • Managergehälter – halte eben nicht viel von einer Beschränkung, denn im Prinzip ist es eher eine Neiddebatte. Wenn alle genug hätten, würde auch niemand über zu hohe Managergehälter klagen.
  • Gesundheitsstandards sind wir nicht so weit auseinander – es muss nur eben nach oben ausgeglichen werden und nicht ein niedriger Standard gewählt worden.
  • Subventionen von Landwirtschaft – Finde ich einfach zu hoch :)
  • EU-Armee – Mag unrealistisch sein, aber wenn dann lieber europäisch als national.
  • Naja, und einiger Kleinkram :)

Also probiert es doch selber auch mal aus – hier geht es lang!

Back To Top