Super Bowl XLIII

imageHeute Nacht ist es wieder so weit: Zum 43. mal treffen die besten Football-Mannschaften der NFL aufeinander, um dabei die Meisterschaft zu entscheiden. Seitdem ich vor einigen Jahren zufällig nachts hineinzappte und mir die recht einfachen Regeln nach und nach verstand, fasziniert mich dieses Spiel und so freue ich mich jedes Jahr darauf. So eben auch heute. Es ist nicht so, dass ich mich wirklich mit den Mannschaften auskenne, sondern ich wähle eben eher spontan meine „Wunschmannschaft“ für diesen Abend aus. Letztes Jahr waren es die New York Gigants, die ich unterstütze, weil ich ja schonmal in New York war. Und dieses Jahr ist es genauso skurril. Es image treten die Pittsburgh Steelers gegen die Arizona Cardinals an. Und meine Entscheidung fällt auf die Arizona Cardinals. Zwar gelten die Gegner aus Pittsburgh als Favorit, aber das Logo der Cardinals gefällt mir einfach besser. Und damit steht schon fest, wem ich heute abend die Daumen drücke. Aber vor allem hoffe ich auf ein spannendes Spiel, denn ich mag Football, weil es immer Action hat und ein ständiger Druck existiert auch weiter zu kommen. Ein Spiel im Mittelfeld über Ewigkeiten, wie man es beim Fußball ja gerne mal sehen kann, gibt es da kaum – schaffst du es bei drei Versuchen nicht 10 Yards weiter zu kommen, ist der Gegner dran. so grob die Regel. Ob es dieses Jahr auch so gut aus geht, wie im letzten Jahr, als die New York Gigants am Ende knapp gewannen ist dabei fast nebensächlich.

Back To Top