Stirbt das Pen&Paper Rollenspiel aus?

Im letzten Jahr habe ich angefangen auch wieder mehr klassische Rollenspiele zu spielen: Eine Cthulhu Runde in Oberhausen ist nun monatlich abgesetzt und um eine D&D 4.Ed. Runde erweitert worden und in Gelsenkirchen habe ich eine eigene Cthulhu und DSA Runde, die aber noch recht sporadisch laufen. Naja, jedenfalls hat mich das Rollenspielfieber wieder gepackt und da ist es schon interessant, wenn jemand wie Frank Heller, seines Zeichens Cthulhu Chefredakteur, das Ende des klassischen Pen&Paper Rollenspiels voraussieht. Und um das ganze mal in Zahlen zu fassen: Er rechnet mit nicht mehr als 10.000 aktiven Rollenspielern in Deutschland und gibt weiterhin an:

„Bei dem größten deutschen Rollenspiel, DSA, gilt ein Abenteuerband als ungewöhnlich erfolgreich, wenn er sich 3.000 Mal verkauft hat.“

Also auch als Laie klingt das ziemlich mies – und das beim erfolgreichsten Rollenspiel in Deutschland. Interessant sind die Gründe, die er angibt: Zum einen die mangelnde Präsenz im normalen Spielhandel, den es bei DSA noch gegeben hatte, zum anderen aber auch Onlinerollenspiele:

„Das Aufkommen von World of Warcraft war das schlimmste Ereignis, das die Pen&Paper-Szene in den letzten Jahren erlebt hat. Auf einmal sind nämlich massenhaft aktive Pen&Paper-Rollenspieler vor dem Computer abgetaucht und waren für Monate verschwunden. Monate, in denen sie keine Rollenspielprodukte mehr brauchten, und nach denen sie bestimmt nicht in allen Fällen zu Pen&Paper zurückgefunden haben. (…) Es gab damals, als 2005 World of Warcraft aufkam, den von mir so genannten „WoW-Knick“. Von einem Monat auf den anderen sind die Absätze bei Pen&Paper massiv eingebrochen, um bis zu 50%!“

Dies zum einen aus Kostengründen und dem einfacheren Zugang, aber vor allem auch aus Zeitgründen, denn WoW ist definitiv ein Zeitfresser! Und dass sich seit der Hochzeit von Pen&Paper Rollenspielen in den 80ern, Anfang der 90er mit dem Aufkommen von Computerspielen einiges geändert hat, ist leider auch offensichtlich.

Also ich kann Heller leider eher Recht geben in seiner Warnung. Rollenspielen wird nicht aussterben, das sagt Heller ja auch nicht, aber es sollte sich Gedanken über die Positionierung machen. Beispiel Regelwerke: Hier beschreibt Heller zu Recht den gestiegenen Schwierigkeitsgrad und die zunehmende Komplexität von Rollenspielsystemen. Wenn ich mir DSA4 angucke für das ich nun alle vier Grundregelwerke zusammen habe, sind dies geschätzt bestimmt 1000-1200 Seiten, die man lesen muss. Nicht alle komplett mit Text, mit vielen Tabellen oder Aufzählungen, aber selbst wenn nur 20% relevante Regeln sind, ist das eine menge zu lesen und Lernen. Und dann kennt man die Welt noch nicht und wer dort neu einsteigen will, sollte die grobe Geschichte doch kennen, zumindest wenn man nach dem Borborad Krieg spielt. Naja, D&D scheint mit der 4. Edition da eher einen anderen Weg zu gehen und hat das System gestrafft, ja sogar an Online – Rollenspiele herangeführt. Ich werde wahrscheinlich nach dem ersten Abenteuer einen längeren Bericht dazu schreiben, aber die Charakterklassen haben nun spezifische Rollen, die an Onlinespiele erinnern: Tank, Heiler, Support und Schadensausteiler1, sowie verfügen über verschiedene Fähigkeiten, die man entweder ständig oder nur einmal täglich oder im Kampf anwenden kann, etc. Also quasi die Leiste bei der man im Kampf nur den richtigen Knopf drückt – und bisher funktioniert das System ganz gut. Neben Reiten, Schwimmen und Klettern als eigene Eigenschaften (wie bei DSA) wird dort alles unter Akrobatik (o.ä.) zusammengefasst. Das macht es einfacher und übersichtlicher. Ich will damit nicht gegen das eine oder für das andere sprechen, denn realistischere und ausgeprägtere Rollenspiele machen auch Spaß und haben ihren Sinn, aber für Einsteiger ist es demnach umso schwerer.

Alles in allem ein lesenswerter Artikel und in dem Zusammenhang kann ich nur noch das von Heller auch erwähnte kostenlose Probeexemplar von Cthulhu nochmal ausdrücklich empfehlen, denn es ist wirklich ein tolles und einfaches Rollenspiel.

  1. Damage Dealer ^^ []
Back To Top