Die drei ??? – Feuermond – Folge 125

image Dies war das Wochenende der drei ??? für mich, denn am 10. Oktober gab es gleich zwei große Neuerscheinungen der drei Detektive aus Rocky Beach. Neben der lang erwarteten DVD zur „Master of Chess“ Tour, bei der ich auch am Aufzeichnungstermin 2003 in Münster war,((mehr dazu später)) kam die 125 Folge der Hörpielreihe heraus. „Feuermond“ erschien dabei – wie die 100ste Folge auch schon – in einer Langfassung von drei CDs, also mehr als 3 Stunden. Und nach den eher enttäuschenden letzten Folgen kann man durchaus sagen, dass sich diese drei Stunden lohnen. Nach der neuen Titelmelodie kommt es so zu einer abwechslungsreichen Jagd nach dem Bild „Feuermond“ und wie es zu einem solchen künstlerischen Abenteuer gehört natürlich der alte Bekannte Victor Hugenay dazu. Mehr will ich jetzt nicht verraten, außer dass es ein ewiges Hin und Her gibt, wem man trauen darf, wem nicht und was es mit dem ganzen auf sich hat. Die Geschichte hat in diesen drei Stunden viele Wendungen und interessante Szenen und auch das ein oder andere zum lachen. Es endet (sinngemäß) damit, dass nun alles wieder wie früher sei – ich hoffe dies gilt zumindest für die Qualität auch in Zukunft. Die Änderung der Titelmusik hat mir gut gefallen, ebenso wie ich den Eindruck habe, dass allgemein die musikalische Untermalung sich verbessert hat. In diesem Sinne ein klarer Kauftipp (5/5), die drei Stunden lohnen sich!

Back To Top