Klimawandel im Zeitraffer

Über bertdesign bin ich auf folgendes Video des Klimawandel von 1884 bis heute gestoßen.

Wichtig zu wissen ist dabei, dass es sich um Wetteranomalien handelt, also um Veränderungen zum Durchschnittswetter nach Erhebungen der Jahre 1951 – 1980 und nicht um absolute Temperaturen. Also die Arktis war nicht heißer als Afrika, aber die Temperatur war hier eben höher als sie durchschnittlich sein sollte. Man erkennt durchaus, dass es irgendwo auf der Welt immer auch mal wärmer als durchschnittlich war, aber das ist bei einem Durchschnitt ja eben auch normal. Nur die Entwicklung der letzten Jahre ist dort doch sehr interessant, steigt das Thermometer doch sehr auffällig überall über den Durchschnitt.

Erhoben wurden diese Daten im übrigen von der NASA und dem GISS. Ein weiteres Video mit anderen Daten kann man sich hier angucken und auch dabei gilt: Es wird immer gelber (heißer) auf der Welt…

Back To Top