Archiv12. Juli 2008

1
Facebook ist besser als studiVZ
2
Clement vor Gericht – Bericht bei twitter

Facebook ist besser als studiVZ

Seit einigen Wochen bin ich nun auch bei Facebook registriert und muss sagen, dass ich es weiteraus besser finde, als das hier eher bekannte StudiVZ. Groß verwunderlich ist es nicht, denn Facebook ist international größer und wird mehr genutzt und außerdem ist studiVZ nicht viel mehr als ein Klon dieser früheren Plattform, was sich schon am gleichen Layout deutlich zeigt. Nachrichten verschicken, Freunde finden und ähnliches ist dabei sehr ähnlich (auch wenn bei Facebook bereits früher Nachrichten an mehrere Personen verschickt werden konnte). Weiterlesen

Clement vor Gericht – Bericht bei twitter

Okay, das Gericht vor dem Wolfgang Clement sich verantworten muss, ist “nur” das SPD Schiedsgericht in NRW, aber immerhin geht es um nicht weniger, als seine Parteimitgliedschaft. Die formalen Regeln und den Hintergrund kann man am besten direkt im Blog der SPD NRW nachlesen:

Die Bochumer Schiedskommission hatte in erster Instanz Wolfgang Clement eine Rüge gegen Wolfgang Clement wegen seiner Äußerungen vor der hessischen Landtagswahl erteilt. Clement hatte indirekt dazu aufgerufen, Andrea Ypsilanti wegen ihrer Energiepolitik nicht zu wählen. Gegen dieses Urteil sind sowohl Clement als auch einzelne Gliederungen in Revision gegangen.

Auch im Pottblog finden sich entsprechende Informationen über das Verfahren. Was dort aber auch bei mir im Mittelpunkt stehen sollte, ist das das Ergebnis direkt getwittert wird. Also theoretisch dürften damit Benutzer des Internetdienstes twitter schneller informiert sein, als Nutzer anderer Medien. Aber warten wir es ab – sowohl dieses Rennen, als auch das Ergebnis des Verfahrens…