Rot-Schwarz-Gold

Momentan kommt man in der Öffentlichkeit ja keine 200 Meter, ohne irgendwo am Auto oder Fenster die Nationalfarben Deutschlands zu sehen: Schwarz-rot-gold. Um so seltsamer, ist dann folgendes Hintergrundbild der Tagesthemen:

Wie das Medienmagazin berichtet, ist es den Tagesthemen schon ziemlich peinlich, denn das entsprechende Video wurde entweder verändert oder modifiziert. Die Vermutung, es handele sich um die neue UEFA-kompatiblere Flagge, darf dagegen im Reich der Satire verbleiben ;)

Update: Die Tagesthemen haben auf die verkehrte Deutschlandfahne reagiert und in ihrem Blog einen Artikel geschrieben, der das Problem gut beschreibt und die Verkettung ungünstiger Umstände mitfühlen lässt:

In der Fußballersprache heißt es bei sowas: Erst ging was in die Grütze, dann hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu. Shit happens und meistens gilt dann Murphys Law.

Back To Top