Hillary Clinton gewinnt Ohio und Texas – McCain bestätigt

Wow, was für eine Nacht. Bis vor wenigen Minuten gab es noch ein Zittern und Hoffen, dass es Barack Obama doch noch schaffen würde, in Texas den Sieg hinzubekommen. Wie bereits berichtet zeichnete sich dort in den Umfragen ein Kopf-an-Kopf-Rennen an. Am Ende konnte Hillary Clinton den dortigen Vorsprung bei den Latinos1 besser nutzen und gewann den wichtigen Staat. Wie sich dieses in Delegiertenstimmen auswirkt, muss sich erst noch zeigen. Womöglich – so eine Berechnung von NBC – könnte Barack Obama dort aufgrund des Wahlsystems mehr Delegierte gewinnen, als die Siegerin Clinton. Genaueres dazu gibt es von mir in den nächsten Tagen, wenn die Zahlen ausgewertet sind.

clinton_march4 Ansonsten stellt sich die Frage danach, wie man das Ergebnis bewertet. Es ist sicher unstrittig, dass Hillary Clinton in dieser Nacht den Schwung von Obama bremsen konnte. Nach 12 Wahlsiegen in Folge (den ersten heute Nacht mitgezählt), konnte sie mit ihren drei (neben Ohio und Texas auch Rhode Island) Siegen heute hier einen Flock setzen. Die optimistische Sichtweise ihrer Kampagnenvertreter, die ihr nun einen Schwung zusprechen teile ich aber (noch) nicht, denn immerhin hat sie ja nun doch nur eine größere Katastrophe verhindert. Ist es ein großes Comeback, wenn sie es grade so noch geschafft hat, die Siege einzufahren, die vor eins, zwei Wochen als sicher galten? Ich denke so einfach ist es nicht. Wie hätten die Wahlen wenige Tage später ausgesehen? Nun, es ist Spekulation, aber ich finde es übertrieben, wenn man nun so tut, als hätte sie einen grandiosen Sieg errungen. Siehe auch Mirror on America.

jsmwins_splash2_02 Gewonnen hat wohl nur McCain, denn der hat alle Vorwahlen für sich entscheiden können und damit die Grenze von 1191 Delegierte übersprungen. Heute wird er damit wohl auch von den Großen der Republikanischen Partei – z.B. Präsident Bush – empfohlen und kann sich als republikanischer Präsidentschaftskandidat eben auf diesen Wahlkampf vorbereiten.

Bei den Demokraten steht nun in Frage, ob es überhaupt eine Entscheidung vor dem Nominierungsparteitag geben kann. Nach CNN Spielchen wäre dies selbst bei einem kompletten Gewinn von Obama nicht mehr möglich gewesen und naja, es wird nun knapper. Von daher werden wohl die Superdelegates die Entscheidung herbeiführen müssen. Meines Erachtens kann allerdings frühestens der 6. Mai eine solche Bedeutung wie der heutige Tag, da dort mit Vorwahlen in Indiana und North Carolina insgesamt 187 Delegierte zur Wahl stehen. Heute waren es 370. Die nächste größere Wahl ist am 22. April in Pennsylvania mit 158 Delegierten, vorher sind nur noch am 8. und 10. März die Vorwahlen in Wyoming (12) und Mississippi (33).

Ob es dabei ein Live-Blog gibt, kann ich noch nicht sagen, wobei ich das bei Mississippi eher bezweifle. Aber wer weiß. Jetzt jedenfalls muss ich erstmal ein wenig Schlaf nachholen, denn mir fallen fasst die Augen zu. Achja, wer mal sehen will, wie es beim Live-Bloggen hier so aussah heute, kann dies hier sehen:

Im Hintergrund zwei Fernseher, der Große mit CNN, auf dem anderen Phoenix / NBC. Eigentlich wollte ich dies per DVB-T und einem anderen Laptop machen, aber da war das Signal zu schwach :( Naja, dann wurde aus dem Büro der alte Fernseher wieder abgeholt. Auf dem großen Rechner wird gebloggt und seltener im Hintergrund recherchiert, die meisten Zahlen stammen vom EEE PC, wo man diese beim Tippen einfach nachlesen kann. Achja und dazwischen Cola zum Wachbleiben :D

Hier noch das Protokoll der Nacht euch… äh… naja, mir eine gute jetzt und euch einen schönen Vormittag :D

0:55

So, endlich odnline. Hatte einige Probleme mit dem Fernsehen, aber dazu später oder morgen DVB-T, vielen Antennen und schließlich doch einem zweiten Fernseher zu tun :)

0:56

oh… da fehlt irgendwie ein „es hatte mit“ :D

0:57

Naja, zum Thema:
Phoenix überträgt bereits mit Reportagen. Bei CNN geht es in die erste Wahl.

0:58

In 2 Minuten enden die Wahlen in Vermond

0:59

Wenn man den Umfragen glauben darf, dürfte dort Obama eindeutig gewinnen. Eine Art Warm Up für die späteren Ergebnisse in Ohio und Texas :)

0:59

Ohio dürfte bereits in einer halben Stunde folgen…

1:00

Und Vermont ist geklärt: Obama gewinnt bei den Demokraten, McCain bei den Republikanern.

1:02

Und die erste Umfrage für diese lange Nacht: Wie gehts aus? Wieviel siehe geht an Obama? Texas und Ohio, nur einer der beiden oder gewinnt gar Clinton noch?

1:03

So, mal kurz die Technik hier zu Ende klären :)

1:08

SO exit Pols

1:09

68 Prozent der Männer wählten in Vermont Obama, 57 Prozent der Frauen ebenso

1:10

Hauptthema in Vermont: Der Irakkrieg, während es sonst eher die Wirtschaft war – dies bedeutet natürlich einen großen Erfolg für Obama

1:14

[Comment From Thanh Nguyen]
Huhu, erstmal schöne Grüsse von mir an alle Nachtschwärmer!

1:15

Schöne Grüße zumindest von mir zurück ;)

1:18

In wenigen Minuten enden die ersten entscheidenden Wahlen heute nacht in Ohio. Momentan liegt Clinton in den Umfragen noch sechs Punkte vorne, aber kann sie dies halten?

1:21

Oh… bei CNN reden sie von Verlängerung der Wahlen in Ohio in einigen Bezirken aufgrund des Wetters. Aber lange Auszählphasen kann man da eh erwarten :)

1:21
[Image popup]
OhioPoll.png View

1:22

[Comment From björn]
etwas kleine darstellung :)

1:23

ja, das stimmt, aber der Trend ist erkennbar :)
Komplett gibt es unter http://www.pollster.com/08-OH-Dem-Pres-Primary.php

1:23

[Comment From Thanh Nguyen]
benutz doch ne Lupe ;)

1:25

[Comment From björn]
danke für den tipp, dachte meine brille würde reichen

1:27

[Comment From Thanh Nguyen]
wo du es gerade ansprichst, ich brauche auf jeden Fall ne neue Brille, habe meine schon seit 3 Jahren und merke aber das meine Sehsstärke rapide abnimmt…. aber eigentlich passt es nicht gerade hier rein ;) OBAMA OBAMA OBAMA !! ( schenk mir ne neue BRILLE ! )

1:28

Naja, vielleicht passt es zur Gesundheitspolitik und der Krankenversicherung :)

1:29

Projection von CNN für Ohio

1:30

John McCain gewinnt für die Republikaner :)

1:30

Keine große Überraschung ;)

1:30

[Comment From Thanh Nguyen]
aber gerade bei diesem Thema müsste ich ja Clinton dann wählen… O_o

1:33

McCain bereitet sich auf die Siegesfeier nach den 1191 erforderlichen Delegierten vor :)

1:39

Obama gewinnt die Wähler, die ein College abgeschlossen haben, Clinton die die das nicht haben

1:40

Bei Nicht-Gewerkschaftlern hat Obama 49, Clinton 50 Prozent
Bei den Gewertkschaftlern C 54  O 45

1:41

Nicht besorgt über eigene Finanzen O 50 C 49
besorgt C 52 O 47

1:42

Sieht also demnach eher nach einem Sieg für Clinton aus in Ohio

1:43

Auf Phoenix gibt es nun eine Darstellung der letzten Wahlkampfstunden

1:46

Bei CNN kam grade eine interessante Theorie auf, nämlich dass in Texas Republikaner aufgefordert worden wurden für Hillary Clinton zu stimmen, um das Rennen weiter zu halten.

1:48

Hillarys Angriffe wurden zu 52 Prozent unfair gehalten, Obamas nur zu 33 Prozent – So Umfragen von NBC News (Phoenix Übertragung)

1:48

[Comment From Thanh Nguyen]
auch ne geile Taktik :-)

1:50

Wenn man die Umfragen noch hinzu zieht, nach denen McCain gegen Obama sowieso geringere Chancen habe, dann kommt das neben der internen Streitigkeiten zwischen Demokraten sicher noch dazu.

1:54

Erste Zahlen aus Ohio

1:55

Weniger als 1% Clinton 60% Obama 38% – Absolut: 1.115 zu ca. 700

2:01

LOL :D
In Brattleboro in Vermont haben die Bürger heute beschlossen, dass Bush und Chaney verhaftet von den lokalen Behörden verhaftet werden müssen wegen Verbrechen gegen die Verfassung. Rechtlich dürfte die Entscheidung alle keine Bedeutung haben :)

2:03

Bei CNN wurde weder herumgespielt: Wenn beide bis zum Ende bleiben würden, dann gibt es wahrscheinlich noch keine Mehrheit für Obama oder Clinton. Sollte sie alles gewinnen würden beide wahrscheinlich in etwa gleichziehen am Ende. Bei reinen Obamasiegen läge er knapp unter der erforderlichen Zahl von 2025 Delegierten.

2:04

Ohio – noch immer unter 1% – C 56 O 42 Unterschied knapp 500

2:04

Texas und Rhode Island enden in ca. einer Stunde

2:09

Erste Zahlen aus Texas der Primaries:
O 58, C 41
Auch hier weniger als 1%

2:24

Mal aktuelle Zahlen:

2:25

Texas (1%): Obama 58% Clinton 41%

2:25

Ohio (0%) Clinton 62% Obama 36%

2:25

Vermont: Obama 59 Clinton 39

2:32

NBC schätzt für Obama 100 zu 93 Delegierte für Obama in Texas, wobei Clinton die Wahlen gewinnen würde.

2:33

Der Grund hierfür ist die Regelung nach der nach den eigentlichen Primaries noch ein Caucus stattfindet.

2:38

Kaum Bewegung bei den Ergebnissen.

2:39

John Kerry bei Phoenix im Interview – er hatte Obama seine Unterschützung ausgesprochen.

2:51

Wo sonst nicht viel passiert, habe ich meine Zahlen zum Delegiertenstand mal aktualisiert, denn klausurbedingt habe ich dies vorher nicht mehr bekommen.

2:55

NBC spekuliert darüber, dass Hillary Clinton sich bereits darauf vorbereitet wegen „Unregelmäßigkeiten“ in Texas zu klagen. Hatte dies schon woanders gelesen, aber Kommentator und Analyst waren sich etwas unsicher, was von den bekannten Gründen überhaupt illegal sein soll… Abwarten. In Texas kann aufgrund des komplexen Wahlsystems sowieso erst zum Wochenende mit den entsprechenden Ergebnissen rechten.

2:57

3 Minuten bis zum Ende der Wahlen in Texas und Rhode Island

2:58

Lupe / Brille raus, hier der Trendverlauf der letzten Umfragen :)

2:58
[Image popup]
texas.png View

3:00

Hier in Groß :)
Rhode Island dürfte relativ sicher an Hillary Clinton gehen.

3:01

Es ist amtlich: John McCain wird der republikanische Präsidentschaftskandiat und hat die Grenze von 1191 Delegierte überschritten.

3:03

Texas wird eng: O 54 C 45 – aber war ja absehbar :)

3:03

Bisher 2% ausgezählt

3:18

Der aktuelle stand auf demokratischer Seite: Bei den Republikanern hat McCain komplett gewonnen.

3:18

Rhode Island (4%) Clinton 50, Obama 49

3:19

Texas (Primaries) (2%) Obama 54 Clinton 45

3:19

Ohio (3%) Clinton 59 Obama 39

3:22

Huckabee redet und hat McCain bereits seine Unterstützung im kommenden Wahlkampf angeboten und deutlich gemacht, dass er alles dafür tun will, dass es nicht zu einer Spaltung der Partei kommt.

3:22

NBC hat nun vorhergesagt, dass Clinton Rhode Island gewinnt.

3:38

Ohio: C 60 O 38
Was eindeutig aussieht, ist aber noch offen, weil noch die Wahlkreise offen sind, in denen davon auszugehen ist, dass Obama hier gewinnt. Einige Wahllokale sind sogar noch offen gehalten worden wegen Problemen mit Wahlzetteln (nicht genügend) oder dem Wetter.

3:40

Texas (Primaries): C 46 P 53 – entsprechend auch noch sehr unsicher. Der Latinogürtel ist aber noch recht offen. Andererseits sind Austin oder Dallas noch zu stark offen, die man eher Obama zurechnet. Also einige Auszählungen stehen noch an.

3:41

Damit sind die beiden von vorne heran spannenden Wahlen noch offen. Insgesamt stehts damit nun 12:1 für Obama.

3:47

Obama redet nun auch gleich

3:48

NBC – oder eher Phoenix – hängt etwas in der Berichterstattung hinter her, vielleicht wegen der Übersetzung, bei den Reden erkennt man dies doch sehr eindeutig :)

3:49
[Image popup]
jsmwins_splash2_02.jpg View

3:50

Das Bild von der McCain Website, mit der der Sieg verkündet wird.

3:57

[Comment From fritz]
what’s up?

3:57

Listening to McCain :)

3:58

[Comment From Fritz]
Gibt’s keine neuen Ergebnisse?

4:00

Änderungen halten sich in Grenzen, aber die Auszählungen gehen nun doch etwas schneller voran. Also die aktuellen Zwischenstände :)

4:00

Texas (Primaries) (11%) Obama 51 Clinton 48

4:01

Ohio (26%) Clinton 58% Obama 40%

4:01

Muss mal gucken, ob man bei der CNN Seite sehen kann, wo bereits ausgezählt ist, und ob man daraus eine Tendenz für Texas absehen kann.

4:04

Austin und Dallas sind noch immer nicht richtig ausgezählt, hier ist Obama recht stark – zumindest wenn man den Aussagen von CNN glauben darf

4:06

Ohio (31) Clinton 57 Obama 41 (+100.000)
Texas (Primaries) (12) Clinton 48 Obama 50 (+40.000)

4:06

[Comment From Fritz]
Danke für die Infos ;)

4:06

[Comment From Fritz]
Your comment has been sent. Please note, the host determines which comments are published or not.Das ist ja eine recht feine Sache so ein Live-Blog

4:06

Jo, schön einfach und das Tool macht echt Spaß :D

4:07

[Comment From Fritz]
Ich merks ^^ Bin ich der Einzige grad, der das mitverfolgt?

4:08

In Ohio ist auch noch Cleveland offen, wo Obama dazugewinnen würde.

4:08

Laut Zähler gibt es momentan 3 Zuschauer.

4:11

Aktuell sowohl bei CNN und NBC Werbung. Der Experte bei Phoenix redet über die Wahlkampffinanzierung von McCain als Präsidentschaftskandidat der Republikaner. Als kleines Zwischenspiel nochmal das ihm gewidtmete Lied :D

4:11
[Video file]
YouTube: 3gwqEneBKUs Play

4:11

[Comment From Fritz]
Hoffentlich kann Obama es in Ohio noch rumdrehen

4:11

[Comment From Thanh Nguyen]

4:13

Ich hoffe es auch, aber wird knapp, denke ich. Mal abwarten. Aktuell 57 zu 41 für Clinton bei 35% ausgezählten Abstimmungen.

4:14

Einige Wahllokale waren dort nach Gerichtsbeschluss länger offen gehalten worden, aufgrund fehlender Stimmzettel und der Wetterlage.

4:14

[Comment From Thanh Nguyen]
nö <— bezogen auf du bist nicht alleine :-)

4:15

Einige Exit Polls:

4:16

[Comment From Fritz]
Ist ja noch Einiges drin. Ich kann Obamas Sieg leider nicht bis zum Schluss verfolgen… Sollte demnächst ins Bett

4:17

Texas: 61 Prozent derjenigen,die sich in den letzten 3 Tagen entschieden, haben die für Clinton getan, nur 38 für Obama. Vielleicht eine Folge der „red phone“ Kampagne?

4:17

[Comment From Fritz]
@Nguyen: Alles klar ^^ Ich dachte schon, du wärst anderer Meinung *g*

4:18

Republikaner wählten zu 53 Obama, zu 46 Clinton
Independents: Obama 52 Clinton 46

4:19

Latino: 63% Clinton, 35% Obama
White: 55% Clinton, 44% Obama
Africanamericans: 89% Obama, 11% Clinton

4:20

Zahlen bleiben unverändert bisher

4:22

Also wenn ich es jetzt richtig sehe, bringt Phoenix jetzt wieder eine Dokumentation zu Obama und Clinton. Hatte die schon gesehen, aber nicht uninteressant. Aber wollen die sich wirklich jetzt mal eben 45 Minuten ausklinken?

4:24

In Texas wird es minimal knapper: Obama 50 Clinton 49 (vorher 48) bei 17%

4:25

In Ohio sind 39 Prozent ausgezählt – Obama kommt auf 41 Prozent, Clinton führt mit 57 Prozent

4:25

[Comment From Fritz]
Die Doku wird es sicherlich auch noch in den weiteren Tagen zu sehen geben. Ich spiele nebenher noch ein letztes Pokerturnier, dann ist Feierabend ^^

4:25

Die lief schon so oft, da wird die nochmal kommen :)

4:26

Warum kann Obama Ohio noch gewinnen? CNN beantwortet es :) Und gleich kann man es hier lesen :D

4:29

Cleveland ist noch komplett offen – die sind sowieso langsam und jetzt waren dort die Wahllokale noch weiter offen – hier wird Obama als Sieger erwartet
Hamilton Area ist offen, genauso wie Toledo
Also sind noch Bevölkerungszentren offen, in denen Obama stärker ist.

4:29

[Comment From Fritz]
Wahlbetrug? :P

4:29

Gerüchteweise spielt Clinton mit den Gedanken soetwas in Texas vorzubringen :)

4:29

Texas ist prozentualer Gleichstand bei 49 Prozent – Unterschied 8.000

4:30

[Comment From Thanh Nguyen]
COol… in USA haben wir bald russische Verhältnisse :-)

4:31

Naja, da funktionieren die Gerichte ja noch :D Wobei der Vorwand sich den Analysten nicht wirklich erschlossen hat :D

4:31

[Comment From Fritz]
Irgendwie kommt es mir so vor, als wolle die Clinton die Vorwahlen um jeden Preis gewinnen… so viele TV-Auftritte in comedyshows

4:31

Auch in Texas sind die Bevölkerungszentren noch offen.

4:33

Sie muss diese hier gewinnen, sonst wäre der Druck auszusteigen zu groß. Dies wird es glaube ich schon, wenn sie nur eins gewinnt und das auch nur knapp. Sie müsste schon sehr eindeutig gewinnen.

4:34

Annäherung in Ohio: C 56 (vorher 57) und O 42 (vorher 41) :D – 47% ausgezählt

4:35

[Comment From Fritz]
Hab ich schon mitbekommen. Ich denke aber, dass Texas in Obamas Hand liegen wird, v.a. wegen diesen Bevölkerungszentren und in Ohop eventuell auch

4:36

Ach… 14:1 nach diesem Tag wäre echt schon toll :D

4:36

[Comment From Fritz]
Yeah Ohio sieht zunehmend besser aus :)

4:37

Und wieder zurück – 57 zu 41 :(

4:38

Jetzt zählt man hier wirklich minütlich die Prozente :D

4:38

[Comment From Fritz]
just think positive ;)

4:39

klar, da fehlt ja noch die hälfte ;)

4:39

[Comment From Fritz]
Hast du vor, die komplette Nacht durchzumachen?

4:40

Jo, ist so geplant – wie bei anderen Wahlen auch. Hatte ein wenig vorgeschlafen und morgen (also heute) frei, da geht das schon :)

4:40

Und ne flasche Cola light :D

4:41

[Comment From Fritz]
Bist ja einer von der ganz harten Sorte ^^

4:42

Muss sein :)

4:42

Vorsprung von Obama in Texas: 1.500 Stimmen

4:43

(von knapp 1,4 Millionen)

4:43

[Comment From Fritz]
Ich muss in ca 4 1/2 h aufstehen …^^

4:44

das würde bei mir morgen nicht klappen :) Mache mir schon Sorgen, dass ich Donnerstag früh meinen Zug auch bekomme und nicht allen Tagesrythmus komplett zerschossen habe :D

4:45

Oh… Clinton liegt nun rund 1.000 vorne in Texas

4:45

[Comment From Fritz]
Du solltest dir viel eher darüber Sorgen machen, dass dein Zug überhaupt fährt *g*

4:45

Noch streiken die ja nicht :D

4:52

[Comment From Fritz]
Ab morgen dachte ich o_O

4:52

[Comment From Fritz]
Aber das Problem mit dem Tagesrhythmus kenn ich auch… und es dauert leider immer noch an^^

4:53

morgen streikt der öpnv, aber eben busse, straßenbahnen, etc. Die Lokführer sind erst Montag wieder dran :D

4:54

PROJECTION

4:54

Clinton wird Ohio gewinnen :(

4:56

Neue Umfrage dementsprechend :)

4:56

[Comment From Fritz]
DAMN!!! :/

4:57

[Comment From Fritz]
dementsprechend gleiche Antwort ;)

4:57

Ohio war in den Umfragen schon unsicher. In Texas führt sie momentan bei 32% ausgezählt nun auch mit 50 zu 49

4:58

[Comment From Thanh Nguyen]
was steht denn noch offen ? also was wird noch gezählt ?

5:00

[Comment From Thanh Nguyen]
nur noch texas und ohio ?

5:00

[Comment From Thanh Nguyen]
ahh ok

5:00

Heute nur Texas. Ansonsten wohl noch 12 Staaten

5:01

Pennsylvania mit 158 und North Carolina mit 115 sind wohl nochmal wichtig, aber die sind erst amm 22.4. bzw. 6.5.

5:01

[Comment From jackiethreehorn]
und ab wann steht das endgültige ergebnis fest?

5:02

Womöglich garnicht. CNN hatte vorhin mal gespielt. Selbst wenn Obama alles gewinnt, wird er die 2025 nicht direkt erreichen, also die nichtgewählten Superdelegates könnten das Zünglein an der Waage spielen.

5:02

[Comment From jackiethreehorn]
also von ohio und texas

5:03

Also eine Projection ist schon ziemlich sicher. Was das in Delegierten bedeutet kann noch etwas dauern, das wird ja bei den Demokraten entsprechend Wahlstimmen (in etwa) vergeben.

5:04

In Texas sind33% ausgezählt: C 50% O 48% (+20.000)

5:05

In Texas kommen bei den Delegierten noch diejenigen des Caucus dazu, also den Versammlungen die grade laufen. Vorhin wurde davon ausgegangen, dass das amtliche Ergebnis dort womöglich erst am Wochenende stehe.

5:05

[Comment From Thanh Nguyen]
nohhh Noo

5:06

Ein Ergebnis ist aber sicher. Hillary Clinton wird nach heute sicher nicht aufgeben. Das war sowieso schon etwas unsicher, aber mit dem einen Sieg kann sie das schon als Comeback verkaufen.

5:07

[Comment From Fritz]
diese Texaner… -_-

5:07

Hoffen wir weiter auf Texas. Wobei NBC vorhin auch berechnet hatte, dass sie trotz Sieg weniger Delegierte dort gewinnen könne als Obama. (Eben ein etwas komplexes Wahlssystem :) )

5:09

[Comment From Thanh Nguyen]
sollten weniger Burger essen … O_o

5:09

Sind sowieso meistens Republikaner :)

5:10

Texas (39%): Clinton 50%, Obama 49% (+15.000)

5:13

Austin und Dallas sind dort nur knapp hinter dem Schnitt der Auszählung (31 bzw. 35 Prozent), aber Houston ist noch ganz offen.

5:15

Hillary redet nun

5:17

[Comment From Fritz]
wann und wo finden die nächsten vorwahlen statt?

5:17

Am 8. in Wyoming (12 Delegierte) und dem 11. in Mississippi (33 Del.)

5:18

„As Ohio goes, so goes the nation“

5:19

offensichtlich der bezug auf eine alte statistische Regel…

5:20

Naja, auch wenn es in der jüngeren Vergangenheit wohl keinen Präsidenten gab, der ins Weiße Haus gekommen ist ohne auch Ohio in den Primaries gewonnen zu haben, ist jede Regel dazu da gebrochen zu werden :D

5:21

Texas Primaries (43%) C 50% O 49% (+14.000)

5:22

[Comment From Thanh Nguyen]
Jo es gab ja auch noch nie vorher entweder eine Frau oder ein farbiger im weissen Haus :;-)

5:23

LOL, genau – die Regel galt bisher nur für weiße Männer :D

5:24

[Comment From Thanh Nguyen]
so isses O_o, also den Bill Clinton finde ich ja echt cool.. aber Hillary…

5:24

[Comment From Fritz]
So, Turnier gewonnen……Also dann, war nett hier, aber nun schreit mein Bett nach mir ^^

5:24

Herzlichen Glückwunsch und gute Nacht :)

5:25

Oh… jetzt kommt wieder das 3 a.m. Telefon im Weißen Haus …

5:26

[Comment From Fritz]
Eine spannende Nacht euch noch ;)

5:26

[Comment From Fritz]
Danke :)

5:26

[Comment From Fritz]
ach ja noch was…. GO OBAMA!!! GO BARACK :D

5:26

[Comment From Fritz]
Gibt’s vielleicht noch einen letzten Zwischenstand?

5:26

Etwas schlechter geworden:

5:27

Texas (Primaries) (45%) C 50% O 48& (+32.000)

5:29

[Comment From Fritz]
Wie sieht’s in Ohio aus?

5:29

Eindeutig: C 57 O 41 (67% ausgezählt)

5:30

CNN Schätzung für Ohio: 35 Delegierte an Clinton, 19 an Obama

5:30

aber wie gesagt, das ändert sich gerne noch

5:31

[Comment From Fritz]
hmm, Mist! Dann hoff ich für Obama für Texas…. gn8

5:31

Es bleibt spannend :) Gute Nacht.

5:32

Vorsprung von Clinton mit ca. 28.000

5:32

[Comment From Fritz]
Bis zur nächsten Vorwahl ^^

5:32

Mal gucken :) Das Rennen geht weiter :D

5:35

Dallas nur 35 Prozent ausgezählt O 63 %
Houston 14% – O 61%

5:36

[Comment From Thanh Nguyen]
gn8

5:37

War das an Fritz oder machst du auch Feierabend? :)

5:37

Obama wird auch gleich seine Rede halten.

5:41

[Comment From Thanh Nguyen]
Wünsche dir Gute nAcht

5:41

Dir ebenso :)

5:43

Delegierte der Demokraten nach CNN
Obama: 1411
Clinton: 1324

5:52

„The world is watching…“ :D Tja, so sitze ich hier :D

5:54

Die Rede ist vorbei und Zeit für aktuelle Zahlen aus Texas:

5:55

55% Ausgezählt – C 50% O 48 % (+50.000)

6:05

Und wieder mit minimalem Ausbau von Hilary: 51 zu 48 Prozent – Unterschied knapp 60.000

6:10

Houston ist noch immer offen – nur 14% Ausgezählt, mit 61% für Obama – wenn sich dies so hält, könnte dies ausreichen um ihren Vorsprung zu schmelzen. Gleiches gilt für andere Bevölkerungszentren in Texas. Hillary Clintons Stimmen sind größtenteils bereits gewertet.

6:13

Das Auszählen könnte noch etwas dauern und die Verschiebungen sind relativ marginal. Es steht jetzt wieder 50 zu 48 für Clinton, die mit ca. 55.000 in Führung liegt.

6:16

Phoenix zeigt nochmals die Rede von Hillary Clinton.

6:17

Ich hatte vor einigen Stunden bereits einmal ein Bild davon gemacht, wie es hier beim Live-Bloggen aussieht, wen das interessiert, hier gibt es ein Bild: :)

6:17
[Image popup]
liveblogwork_small.jpg View

6:19

Im Hintergrund zwei Fernseher, der Große mit CNN, auf dem anderen Phoenix / NBC. Eigentlich wollte ich dies per DVB-T und einem anderen Laptop machen, aber da war das Signal zu schwach :( Naja, dann wurde aus dem Büro der alte Fernseher wieder abgeholt. Auf dem großen Rechner wird gebloggt und seltener im Hintergrund recherchiert, die meisten Zahlen stammen vom EEE PC, wo man diese beim Tippen einfach nachlesen kann.

6:20

So langsam wird die Müdigkeit doch sehr stark :)

6:21

Hier einmal wieder aktuelle Zahlen:
65% ausgezählt – C 50 O 48 (+52.000)

6:21

Oh… von den sieben Besuchern in der Nacht ist ja keiner mehr da :D

6:22

Aber ich versuche einfach noch so weit wie möglich auszuhalten, jetzt will ich auch wissen, wie es ausgeht und ich hoffe auf nen schnellen Umschwung mit einer Projection für Obama. :D

6:24

5% der Caucus Daten sind da: 56% Obama, 43% Clinton

6:27

Houston ist noch immer nur zu 33% ausgezählt und Obama führt dort mit 60 zu 40. Wenn sich dies weiter hält, sind dies viele, viele Stimmen für einen Sieg von Obama.

6:43

Zwischenstand: 71% ausgezählt – C 51 O 48 (+60.000)

6:44

Es bleibt knapp und spannend, denn die großen Städte sind noch immer nicht ausreichend ausgezählt, so dass Obama den Vorsprung von 60.000 noch aufholen kann.

6:47

74% ausgezählt: 51 zu 48 (+70.000)

6:47

Ich hoffe das ist jetzt kein Trend :)

6:49

Okay, es ist entschieden:

6:50

Hillary Clinton gewinnt auch Texas

6:51

Aktuelles Ergebnis 75% ausgezählt 51 zu 48 Prozent – Unterschied 70.000

6:57

Symbolisch hat Clinton heute nacht definitiv gewonnen und den Zug von Obama gestoppt. Ob sie damit, wie sie sagt, selber einen Schwung aufgebaut hat, wage ich noch zu bezweifeln, das könnte sich vielleicht dann einstellen, wenn Sie die nächsten beiden in Wyoming und Mississippi auch gewinnen würde und dann müsste sie diesen über einen Monat bis zum 22. April halten, wenn in Pennsylvania gewählt wird – die nächste größere Wahl.
Ob es mathematisch ein Sieg war, das muss sich noch zeigen, dazu muss das Ergebnis des Caucus noch feststehen und entgültig ausgezählt sein.

7:00

Naja, den Live Blog beende ich an dieser Stelle und schreibe mein Fazit gleich in einem neuen Beitrag mit dem Protokoll unten drunter :) Wann es das nächste Live Blog gibt, kann ich noch nicht sagen, aber es wird früh genug angekündigt.
Vielen Dank jedenfalls den Teilnehmer in dieser Nacht.

  1. 63% wählten sie []
Back To Top