Meine Mutter bloggt nun auch…

Lange hatte sie sich gesträubt und auch gestern abend sah es noch so aus, als wären die Hindernisse des WordPress Editors größer als der Versuch selber ein Blog zu starten. Und dann doch: Mit gleich drei Beiträgen startete meine Mutter ihr Blog unter anje.patje.de. Neben einem Bericht zu Nepal und einer Buchvorstellung über Engelsgeschichten findet sich dann auch gleich die Frage, ob Bloggen süchtig macht und ja: Vielleicht tut es das. Ich bin jedenfalls gespannt, was sich auf dem zweiten Blog in der Familie so tun wird, die Themenpalette ist jedenfalls groß genug und wenn es euch auch interessiert, besucht ihr Blog und abonniert ihren RSS Feed. An Mutti viel Spaß und immer gute Ideen für Blogeinträge :)

Back To Top