Eine Woche Kosovo

windowslivewriterunabhngigkeitdeskosovo-c1e3image-3.pngVor einer Woche hat die frühere serbische Provinz Kosovo ihre Unabhängigkeit erklärt und es gab viele Diskussionen dazu, Botschafter wurden abgezogen und in Belgrad brannten gar Botschaften. Auch wenn ich den Eindruck habe, es die letzten Tage etwas ruhiger wird, muss man doch mal gucken, wie weit die Anerkennung bereits gelungen ist. Und es läuft doch etwas schleppend: Eine entsprechende Auflistung bei Wikipedia sieht 18 Anerkennungen bisher plus weitere 13, die dies angekündigt haben. Dagegen stehen aber 18 klare Ablehnungen der Unabhängigkeit. Viele andere Staaten haben sich entweder noch nicht geäußert oder fordern weitere Verhandlungen bzw. eine Entscheidung der UN, wobei dies – so dies so bleibt – eher einer Ablehnung zuzurechnen ist.

Ich habe aufgrund dieser Zahlen mal versucht, dies in eine Grafik zu fassen, die ich im Wochenrythmus aktualisieren werde.

anerkennung_des_kosovo(2)

Es ist sicher interessant, ob es dem Kosovo noch gelingt in den kommenden Wochen und Monaten mehr und mehr Staaten zu dem „grünen Block“ hier hinzukommen.

Interessant wäre hier eine schöne Weltkarte, aber die von Wikipedia ist schon etwas unübersichtlich, von daher greife ich einfach mal auf die prokosovarische Internetseite Kosovothanksyou.com zurück, die einfach nur anerkennende Staaten und solche, die dies ankündigten darstellte. Allerdings gibt es durchaus unterschiedliche Ansichten. Kanada zum Beispiel hat sich nach Wikipedia noch nicht festgelegt, bei der andere Zählung wird sie zu denjenigen gezählt, die dies tun werden. Also bitte mit etwas Vorsicht betrachten, aber es zeigt in jedem Fall eine regionale Schwerpunktsetzung:

image

Mal sehen, wie es in einer Woche aussieht…

Back To Top