Richardson gibt auf

Bei den bisherigen Wahlen lag er immer auf Platz 4, jetzt gibt er auf: Bill Richardson scheint sich aus dem Rennen um das Weiße Haus bzw. die demokratische Nominierung zurückzuziehen. Damit blieben neben den Hauptkandidaten Obama, Clinton und Edwards nur noch Dennis Kucinich und Mike Gravel. Währenddessen muss Barack Obama mit Vorwürfen des Islamismus herumplagen – obwohl er nachweislich überzeugter Christ ist.

Back To Top