Live-Blogging: Wahlen in Iowa

So, nachdem die Wahlen vorbei sind und das Ergebnis sich nur marginal noch ein wenig in den Prozentzahlen verschoben hat1, soll jetzt nach einigen Stunden schlaf noch eine kurze Analyse folgen. In der Wahl ging es wohl sehr stark um den Gegensatz "Change vs. Experience" also Veränderung gegen Erfahrung. So erhielt Obama 51% Unterstützung derjenigen, die dies als einen Hauptgrund für die Wahl sahen und dies war wohl die Mehrheit. Bei dem Sieg von Huckabee dürfte wohl seine religiöse Ausprägung ausschlaggebend gewesen sein, die ihn für christlich geprägte Wähler wählbar machten, was bei den anderen republikanischen Kandidaten nicht der Fall war. Wichtig bei seinem Sieg ist die Feststellung, dass Geld eben nicht alles ist: Mit einem sehr geringen Etat war er dort angetreten und hatte dennoch gewonnen – ob sich dies hält ist abzuwarten. Gleiches gilt natürlich für Obama und insbesondere die Wahlen in New Hampshire am nächsten Dienstag dürften entscheidend werden. Sollte Hillary Clinton nicht als Siegerin herausgehen, dürfte es insbesondere in den Staaten mit höherer afroamerikanischer Bevölkerung größeren Zuwachs für Obama geben. John King Inlandskorrespondent von CNN geht davon aus, dass es für Clinton dann schwer würden diese dann noch gegen Obama zu mobilisieren, wenn er im Vorfeld einen Sieg nach dem anderen einfährt. Nun es bleibt spannend, denn noch einige Wahlen stehen bekanntlich an. Die nächste Live-Berichterstattung wird es aber dazu nicht geben, da mit dem Ende des Urlaubs auch der Luxus von durchgemachten Nächten wegfällt :) Aber die ein oder andere Nacht wird wohl noch berichtet werden und spätestens am Super-Thuesday am 5.Februar gibt es wieder Live-Berichte.

 

03:57h: Viel ändert sich grade bei CNN nicht mehr, es wird schon eifrig analysiert, dazu aber in einem eigenen Beitrag später mehr. Hier aktuelle Zahlen: Demokraten (91%): Obama 37, Edwards 30, Clinton 30, Richardson 2. Republikaner (67%): Huckabee 34, Romney 25, Thompson 14, McCain 13.

03:31h: JIPPIE! CNN sagt nun den Sieg von Barack Obama voraus, die Zahlen sind unverändert, aber inzwischen sind 75 Prozent ausgezählt! Jetzt noch Edwards auf Platz 2 und alles ist perfekt und noch sieht es so aus.

03:17h: JUHU!! Obama führt mit 35 Prozent mit den beiden Verfolgern Clinton und Edwards mit jeweils 31 Prozent. Von der Tendenz kann das so bleiben :)

03:04h: Es dreht sich bei den Demokraten: Obama führt mit 33 Prozent, Edwards und Clinton mit 32 Prozent gleich auf.

02:59h: CNN hat soeben Mike Huckabee als Sieger der republikanischen Vorwahlen in Iowa hervorgesagt. Mitt Romney wird als Zweiter angesehen.

02:51h: Nachdem nun gut ein Viertel der Wahlen bei den Demokraten ausgewertet sind, wird es knapper und knapper: Edwards 33, Clinton 32, Obama 32, Richardson 2. Bei den Republikanern ist es sehr viel eindeutiger: Huckabee 36, Romney 23, Thompson 15 und McCain 12. Dort sind 15 Prozent ausgewählt. 

02:39h: Nun sind bereits 10 Prozent der Demokraten fertig und es wird eine lange Nacht: Edwards 34, Clinton 32, Obama 31 – bin mal gespannt, wie es weitergeht :) Bei den Republikanern sind 2% fertig: Huckabee 33, Romney 24, Thompson 17, McCain 11.

02:26h: Die ersten demokratischen Caucuses waren nicht so erfolgreich: Nach 2% abgeschlossenen Versammlungen liegt Edwards mit 42 Prozent vor Clinton mit 33 und Obama mit 25 Prozent. Ich hoffe das kippt noch heute abend!

02:11h: Kleiner Fehler vorhin: Die Wahlen beginnen nun erst, also in diesen Moment dürften langsam überall die Türen geschlossen werden und die Wahlen beginnen – wenn dem so ist, darf niemand mehr rein oder raus bis das Ergebnis feststeht. CNN hat währenddessen die Ergebnisse des "Entrance Poll" veröffentlicht, also Umfragen, die vor dem Eintritt in den Caucus durchgeführt wurden. Demnach dürfte bei den Republikanern ein Kopf an Kopf Rennen zwischen Huckabee und Romney vorliegen. Dies ist relativ sicher, da bei den Republikanern ja bekanntlich nicht mehr diskutiert wird, sondern nur eine Abstimmung erfolgt. Bei den Demokraten ist es bekanntlich etwas komplizierter, auch wenn hier Obama und Hillary vorne liegen. Entscheidend dürfte hier werden, wer die meisten Zweitwünsche von unterlegenen Kandidaten sammeln kann.

01:55h: So, bin grade wieder zuhause angekommen und in fünf Minuten beginnen die ersten Vorwahlen in Iowa. Ich werde die Berichterstattung dieser Nacht live verfolgen und hier gleich einige Meinungen und Informationen rausgeben. Wer also in der Nacht dabei ist, kann so die Ergebnisse möglichst live verfolgen, wenn man dies nicht auf CNN verfolgt. Dieser Beitrag wird deshalb die ganze Nacht über verändert und erweitert – weiss nicht, wie das im Feedreader klappt, bitte notfalls eben doch mal das Blog aufsuchen :D Und los geht… noch 3 Minuten ;)

  1. Obama nun 38, Clinton 29 []
Back To Top