Linkspartei wird nicht mehr beobachtet

602px-Die_Linke_logo.svgIm Saarland wurde die Beobachtung der Linkspartei durch den Verfassungsschutz komplett eingestellt. Das Saarland ist damit das erste westdeutsche Bundesland, welches diesen Schritt vollzieht, nur Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern hatten diese bereits eingestellt, in anderen Teilen wird oft der linke Parteiflügel noch beobachtet. Im Saarland werde die Partei nun als „eine Partei linkssozialdemokratischen Zuschnitts“ betrachtet. Ich denke dies wird in anderen Ländern auch nach und nach folgen, hängt aber eben von der Arbeit der Parteien in den jeweiligen Regionen ab. Kooperationen mit linksextremistischen Kräften wie der MLPD oder deren Tarnorganisation AUF zählen sicher zu kritischen Punkten.

Back To Top