ArchivJanuar 2008

1
Blog-Parade Amerika und “amerikanische Woche” bei PatJe.de
2
Buch Blog Parade
3
Tag der Aufgaben
4
Das erste Mal zum BarCamp
5
Linktipp zu den Tricks von Uri Geller
6
John McCain siegt in Florida
7
Über den richtigen Umgang mit der Linkspartei
8
Erster Blick auf den EEE PC
9
Jetzt also doch :(
10
Live Blogging: Landtagswahlen in Hessen und Niedersachsen

Blog-Parade Amerika und “amerikanische Woche” bei PatJe.de

image Da ich momentan überlege die kommende Woche aufgrund des “Super-Bowl” und dem “Super-Tuesday” ein wenig zu einer “amerikanischen Woche” im Blog zu machen, möchte ich das gleich erweitern um eine Blog-Parade zur USA. Die Idee kam mir etwas kurzfristig, aber ich hoffe dennoch auf einige Beiträge im Zeitraum bis zum 9. Februar (einschließlich). Es geht dabei nicht darum irgendetwas inhaltlich vorzugeben. Also ob nun ein Artikel zur Geschichte, der Kultur, der Politik, Erwartungen an die Zukunft oder auch was ganz anderes wie eine Geschichte, ein Gedicht, Fotos, was weiß ich. Kritisch oder “patriotisch”, Text oder Video, alles ist möglich – nur eben in Verbindung mit dem “Land der unbegrenzten Möglichkeiten”. Ich bin gespannt auf Eure Ideen und Reaktionen, die ich an dem Sonntag dann als Abschluss hier gesammelt darstellen werde.

Genaue Ideen für die amerikanische Woche bei PatJe.de habe ich noch nicht, aber bisher habe ich überlegt jeweils einen amerikanischen Artikel pro Tag zu veröffentlichen:

  • Sonntag: Thema Football (Wie funktioniert’s?, Geschichte)
  • Montag: Stellung des Präsidenten der USA im Vergleich zum Bundeskanzler
  • Dienstag: SuperTuesday eben 🙂
  • Mittwoch bis Samstag: Jeweils 11 Präsidenten aus der amerikanischen Geschichte kurz porträtiert.
  • Sonntag: Abschluss der Blog-Parade.

Also Mittwoch bis Samstag überlege ich mir vielleicht noch anders, aber momentan sieht es so aus für kommende Woche 🙂

Buch Blog Parade

Auf den letzten Drücker beteilige ich mich noch schnell an der Buchparade von Dany. Als erstes von mehreren Paraden zum Thema Bücher geht es dieses mal – angelehnt an Elke Heidenreichs “lesen” – um folgende fünf Fragen:

Weiterlesen

Tag der Aufgaben

Gestern gab es zwei entscheidene Einschnitte in den amerikanischen Vorwahlkampf, denn sowohl Rudy Giulliani aber auch John Edwards haben ihre Kandidatur für die Präsidentschaft aufgegeben. Bei Giulliani war dies ja bereits vermutet worden und entsprechend der Vermutung gab er seine Unterstützung für John McCain bekannt. Bei den Republikanern scheint sich nun ein Duell zwischen Mitt Romney und John McCain zu bestätigen.

Bei den Demokraten gibt es dieses Duell zwischen Hillary Clinton und Barack Obama schon länger und der ewige Dritte John Edwards ist nun gestern aus dem Wettrennen um die Präsidentschaft ausgestiegen. Allerdings gab er noch keine Wahlempfehlung ab, wobei er politisch Obama etwas näher stehen dürfte und sich vielleicht für eine entsprechende Vizepräsidentschaft vorbereitet.

Das erste Mal zum BarCamp

BarCampRuhr.png

Heute habe ich mich zum ersten BarCamp angemeldet – dem BarCamp Ruhrgebiet. Ein BarCamp ist dabei ein Treffen oder eine (Un-)Konferenz von Bloggern und anderen technisch Interessierten. Oder wie Wikipedia es ausdrückt:

BarCamp ist ein internationales Netzwerk von “Unkonferenzen” (offenen, partizipativen Veranstaltungen, deren Ablauf und Inhalte von den Teilnehmern bestimmt werden), zu Themen wie Webapplikationen in frühem Stadium, Open-Source-Technologien und Social Software.

Am 15. und 16. März findet das Ereignis mit bis zu 180 Teilnehmern im Essener Unperfekthaus statt. Die Themen stehen entsprechend dem Konzept der BarCamps natürlich keineswegs endgültig fest, sondern werden oft erst am Morgen beschlossen, aber angekündigt ist schon etwas zum Geld verdienen mit Blogs und dem Verhältnis zu Journalisten.

Einen eigenen Vortrag werde ich mir noch nicht zutrauen, dafür kenne ich die Interessenslagen und den Ablauf doch zuwenig. aber vielleicht kann ich mich ja noch anders einbringen 🙂

Wer im übrigen denkt, dass der Begriff BarCamp etwas damit zu tun hätte, eine Nacht am Tresen zu verbringen sei beruhigt: Damit hat der Name nichts zu tun. Es handelt sich vielmehr um eine Spielerei mit Begriffen aus der Programmierung. Genaueres zur Entstehungsgeschichte der BarCamp Bewegung und dem Hintergrund überhaupt kann man in diesem sehr guten Artikel nachlesen.

Wenn also nichts mehr dazwischen kommt, werde ich am 15. und 16. März im Unperfekthaus sitzen und vom ersten BarCamp im Ruhrgebiet berichten.

Linktipp zu den Tricks von Uri Geller

Gestern abend lief ja wiedermal die lustigste Zauber-Show im deutschen Fernsehen (siehe auch vorheriger Beitrag) und jetzt wo Uri Geller allen das Rauchen weggezaubert hat, dürften auch alle Nichtrauchergesetze obsolet sein 😀 Na ja, jedenfalls bin ich beim surfen während der Sendung auf das Urigellertricks Blog von Imre Balázs gestoßen, welches sich zur Aufgabe gemacht hat, die Tricks der “Mentalisten” zu entlarven.
Von den Tricks der gestrigen Sendung wurden 3 schon durchschaut und werden in den kommenden Tagen dort erklärt. Jedenfalls für einen Blick und den Feedreader gut das Blog! 🙂

John McCain siegt in Florida

mccain.jpgBei den letzten Vorwahlen vor dem „Super Thuesday” nächste Woche hat der Senator John McCain den Sieg vor seinem stärksten Gegenkandidaten Mitt Romney errunten. Damit scheint sich unter den Republikanern nun auch das Duo Romney und McCain als Spitzenkampf heraus zu kristallisieren – mit noch leichtem Vorteil für John McCain. Großer Wahlverlierer ist Giulliani, der seine Wahlanstrengungen auf Florida fokussiert hatte und dennoch nur Dritter wurde. Es wird nun schon spekuliert, dass dieser demnach seinen Ausstieg aus dem Rennen um die amerikanische Präsidentschaft erklärt und dabei womöglich gar eine Unterstützung für McCain erklärt.Bei den Demokraten spielte die Wahl in Florida keine Rolle, da der Bundesstaat aufgrund von vorgezogenen Wahlen keine Delegierten zum Nominierungsparteitag entsenden darf. Gewonnen hat jedoch Hillary Clinton.

Aktueller Zwischenstand:

us_pr__sidentschaft_zwischenstand3001.jpg

Und in dem Zusammenhang noch ein Fernsehtipp: Heute abend um 23.30 Uhr läuft in der ARD eine Reportage über das Duell im amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf zwischen Obama und Clinton. (Mehr Infos)

Über den richtigen Umgang mit der Linkspartei

Es gibt eine strukturelle linke Mehrheit in Hessen und wenn man den letzten Bundestagswahlen glauben darf, sogar in ganz Deutschland. Dennoch schließt die SPD Spitzenkandidatin Ypsilanti eine Zusammenarbeit mit der Linkspartei aus und versucht fast krampfhaft die FDP zu einer Ampelkoaliton zu überreden. Die Erfolgsaussichten hierfür sind denkbar gering: Die FDP ist inzwischen zu stark auf einen wirtschaftsliberalen Kurs eingestiegen, als das sie sich und ihren Wählern erklären könne mit SPD und Grünen eine Koalition zu bilden. ((Ebenso wie es Grünen schwerfallen dürfte “Jamaika” zu erklären.)) Damit bliebe für die SPD noch eine große Koalition mit der Aussicht eines christdemokratischen Ministerpräsidenten. Selbst wenn wir mal außer Acht lassen, dass dieser nicht zwingend Koch heißen muss, sicher keine tollen Aussichten für die Partei. Wieso also das kategorische Ablehnen einer Koalition mit der Linkspartei? Weiterlesen

Erster Blick auf den EEE PC

Da hatte ich am Freitag groß angekündigt am Wochenende vor allem über den ASUS EEE PC zu bloggen, den ich seitdem besitze und dann kam am ganzen Wochenende garnichts dazu. So kann es gehen, denn jeden Schritt zu notieren wäre mir doch etwas zu lange gewesen. Stattdessen nun ein Bericht zu den ersten Tagen und den ersten Erfahrungen mit dem EEE PC. Weiterlesen

Jetzt also doch :(

Es war ein langer Wahlabend gestern: Schafft es die Linkspartei noch? Wie sieht die zukünftige Regierung Hessens aus? Während die erste Frage mit dem vorläufig amtlichen Ergebnis bejaht werden kann, ist die zweite noch immer offen. Dennoch hatte die CDU es bedauerlicherweise doch noch geschafft die SPD zu überholen und mit 0,1 Prozentpunkt an ihm vorbei zu ziehen. Bleibt nur die Frage, wer wie reagiert. Bei allem Gerede von “Wahllügen”, die jetzt schon geführt werden, sollte man feststellen, dass alle Wunschkoalitionen nicht mehr erreichbar sind. Von daher sollte man Parteien eben an den Inhalten und nicht an dem Partner bemessen. Als einzige Konstellationen stehen m.E. die Ampel, rot-rot-grün und die große Koalition zur Verfügung und eben keine ist ohne irgendeine Änderung der Aussagen vor der Wahl hinzubekommen. Von daher ist sicher gespannt abzuwarten, wie die Sondierungsgespräche in den nächsten Tagen verlaufen. Die Linkspartei hat bereits ihre Bereitschaft bekanntgegeben, die anderen halten sich noch zurück. Insbesondere wird interessant sein zu beobachten, ob die FDP wie bei der Bundestagswahl wieder ihre starre Haltung aufrecht hält. Hier noch das Ergebnis und die Wiedergabe des Live-Blogs von gestern, welches man sich auch Original angucken kann.

image

Weiterlesen

Live Blogging: Landtagswahlen in Hessen und Niedersachsen

Wer macht das Rennen in Hessen und Niedersachsen? Hier wird live berichtet und kommentiert und ihr könnt mitkommentieren oder an Abstimmungen teilnehmen. Wird es Roland Koch nach seiner Kampagne noch schaffen? Wie schneidet der “Schwiegersohnkandidat” Wulf ab? Wie reagiert die Bundesebene. Von 17.30 Uhr bis zum Tatort wird hier berichtet…