StudiVZ Datenschutz

Seit einigen Tagen gelten beim StudiVZ ja die neuen Datenschutzregeln, die auch personalisierte Werbung und ähnliches ermöglichen. Allerdings sieht die Einverständniserklärung ja auch vor, dass man sich vor dieser Nutzung schützen kann. Allerdings ist diese Funktion doch mehr versteckt, als ich dies gedacht hatte. Über mmyNews bin ich auf eine gute und schnelle Zusammenfassung der wesentlichen Schritte gestoßen – so kann man StudiVZ also problemlos weiter nutzen:

Für alle die Schikanen abstellen wollen:

1. Klickt auf >Datenschutz, das befindet sich auf der Leiste ganz unter wo man nie hinguckt
2. Klickt auf >Datenschutzerklärung
3. Jetzt hab ihr den Blödsinn dem ihr zugestimmt habt, scrollt ganz nach unten.
4. Klickt auf >Einstellungen zur verwendung meiner daten
5. Jetzt könnt ihr alle kästchen leerklicken, fertig.

Ein Kommentar

Kommentar abgeben
  • Ich hab die neue AGB als Vorwand genutzt endlich meinen StudiVZ account zu löschen. Ging mir lange genug auf die Nerven, die wenigen positiven Eindrücke wurden mir einfach von zu vielen Kettenbriefen oder sonstigem Schwachfug (zu oft von Leuten mit denen ich auch nichts mehr zu tun haben wollte) mies gemacht.

    Gruß
    Der Mattes

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>