Archiv9. November 2007

1
Blogniveau: Grundschule
2
In Memoriam
3
Umgang mit der NPD: Über Hochachtung und Gesetzesbindung

Blogniveau: Grundschule

cash advance

Alle, die sich beklagen ich würde zuviel schreiben, sollten sich über ihr Leseniveau mal Gedanken machen, zumindest wenn man nebenstehendem Testergebnis glauben darf. Gottseidank handelt es sich ja nur um das Lese-Niveau aber auch da glaube ich dem Test nicht ganz. Meine Sätze sind zwar nicht wirklich zeilenlang, aber Grundschule??? Soll ich mich jetzt freuen, weil die Sätze so einfach sind oder ist es schon zu einfach? Naja, ich mache am Besten so weiter wie bisher und bezeichne mein Blog einfach als kinderfreundlich 😀

(gefunden bei Thomas)

Umgang mit der NPD: Über Hochachtung und Gesetzesbindung

Heute fand ich in der WAZ einen Leserbrief von Brigitte Wiesemann, der mich ein wenig aufgeregt hatte. Zunächst lobte Sie die Zivilcourage des Hoteldirektors aus Dresden, der die NPD aufgerufen hatte sein Haus nicht zu besuchen. Das habe ich auch getan und bis dahin war der Brief noch in Ordnung. Dann aber wurde – in AUF oder MLPD typischer Art – gleich wieder gegen “die da oben” gewettert. Wie so oft bei den letzten Nazi-Aktionen in Gelsenkirchen auf Oberbürgermeister Baranowski – als ob dieser ein Schild “Nazis willkommen” aufgestellt hätte. Weiterlesen