Links- oder rechtsrum

Bei Thomas (und bei StoiBär) gibt es folgende Tänzerin zu sehen mit der interessanten Frage, in welche Richtung sie sich dreht:

taenzerin.gif

Das Ganze hat natürlich auch einen tieferen, psychologischen Sinn:

Im Uhrzeigersinn, gegen den Uhrzeigersinn oder auch mal abwechselnd in beide Richtungen? Im Uhrzeigersinn würde auf die Dominanz der rechten Gehirnhälfte deuten, hauptsächlich verantwortlich für Kreativität, Gefühle und Intuition. Dementsprechend weißt ein Drehen gegen den Uhrzeigersinn auf die linke, eher für Logik und Rationalität zuständig, hin.

Ich muss damit sagen, dass ich ganz offensichtlich eher ein Kreativer (naja) oder eher gefühlsvoller oder intuitiver Mensch bin, was mich doch ein wenig überrascht. Nicht das ich gefühlslos wäre, aber dennoch hätte ich mich für eher rational gehalten – tja, was so Bilder über einen offenbaren ;) Wie sieht es bei dir aus?

Back To Top