Bloggen gegen Aids

Zensicalm hat in ihrem Blog ein flammendes Plädoyer dafür gehalten, dass sich mehr Blogger doch der UNICEF Aktion „Bloggen gegen Aids“ anschließen sollen und sie nicht verstehen könne, wieso über andere Themen massig gepostet wird – hier rüber aber nicht – und sie hat recht! Naja, ich will meinen Teil dazu Beitrag dazu beitragen die Zahl der Teilnehmenden Blogger zu erhöhen und vor allem die Ziele die diese Kampagne hat zu unterstreichen.

Folgende Grafik zeigt wie ich finde sehr eindeutig, wo die die Probleme liegen. Nicht, dass es bei uns kein AIDS mehr geben würde, aber die Aufklärung ist hier doch deutlich ausgeprägter, als in anderen Teilen der Welt.

Aids zwischen 15 und 24 Jahren

Im Jahr 2003 und 2004 starben über eine Million Kinder an der Immunschwäche, über 15 Millionen Kinder haben einen oder beide Elternteile durch AIDS verloren und von 6,5 Millionen Menschen, die Medikamente benötigen erhalten sie nur rund eine Million. Sind das nicht genug Gründe um aktiv zu werden?

Und es ist ja nicht so, dass wir entwickelten Länder nicht die Möglichkeit hätten zu helfen. Grade was die Versorgung angeht, kostet eine Behandlung noch immer 200 Dollar pro Jahr. Für uns mag das nicht viel erscheinen, aber in Ländern wo die Menschen mit weniger als einem pro Tag auskommen müssen, ist das fast ein Jahreseinkommen.

UNICEF_Forderungen_Aids.jpgEine der vier Forderungen von UNICEF an die Bundesregierung ist deshalb das Senken der Preise für Medikamente, auf die die Pharmakonzerne den Zugriff haben und die Preise nach oben trieben ebenso wie Nachfolgeprodukte verbieten. Und die Bundesregierung kann Einfluss nehmen. Deshalb an dieser Stelle der Appell nicht nur den Artikel zu lesen, sondern auch aktiv zu werden und eine Unterschrift bei UNICEF abzugeben. Alle Blogger rufe ich auch einen kleinen Artikel zu „Bloggen gegen Aids“ zu posten. Und alle die etwas Geld übrig haben, bitte ich zu überlegen, ob nicht eine (klitzekleine) Spende an UNICEF drin wäre. Jede Minute stirbt ein Kind an den Folgen von Aids! :(

Back To Top