Ameisen – Die heimliche Weltmacht

CoverRund 50 Minuten geht diese Dokumentation von Filmautor Wolfgang Thaler, die auf faszinierende Art in die Welt der Ameisen einführen soll. Angefangen mit der Übernahme eines Bienenstocks an dem zuvor ein Bär scheiterte geht es über Wanderhirtenameisen in Indonesien bis zu Grassschneiderameisen rund um die ganze Welt.

Neben den Informationen sind es vor allem die spektakulären, detaillierten Bilder, die einen wirklich in die kleine, unbekannte Welt der Ameisen hineinzieht. Wenn man sieht, wie eine einzelne Ameise ein Grashalm abschneidet wird diese Leistung erst richtig deutlich. Und wenn man erkennt, wie die Wanderhirtenameisen nun die kleinen Läuse durch die Gegend schleppen und an den besten Stellen der Blätter wieder absetzt, kann man erst wirklich begreifen, was es bedeutet, wenn Ameisen Nutztiere halten. Aber auch die Bilder von hunderten Ameisen mit Grashalmen auf dem Weg zum Nest (um dort damit Humus für die eigene Pilzzucht anzulegen) sind einfach faszinierend. (more…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.